Ec Ehrwald - AHC Freienfeld 5 : 4

161Bilder

In einem wahren Krimi bezwangen die Ehrwalder die Gäste aus Freinenfeld in der Verlängerung mit 5 : 4 und stehen somit zum dritten Mal in Folge im Finale der Tiroler Landesliga. Mit einer Führung starteten die Hausherren in der 4. Minute in die Partie. Doch der AHC bewies, dass sie nicht zu Unrecht im Halbfinale standen und konnten jeden kleinen Fehler der Ehrwalder eiskalt verwandeln. So musste Goalie Christoph Wilhelm im ersten Drittel gleich drei Mal hinter sich greifen. die Ehrwalder konnten kurz vor Ende dieses ersten Drittels noch den wichtigen Anschlusstreffer erzielen.

Im zweiten Drittel der Partie gelang der Ausgleichstreffer zum 3:3. Auch nach 40 Minuten war das Spiel noch ausgeglichen und mit dem 3:3 ging es in das letzte Drittel der Partie.

In einem nerven-raubendem letzten Drittel konnten beide Teams noch einmal punkten und mit einem 4:4 ging es in die Verlängerung. Jedoch mussten die Ehrwalder nach einer Zeitstrafe mit nur vier Mann in die Verlängerung gehen.

Doch nach einem blitzsauberen Konter der Ehrwalder konnten die Gäste Flori Wilhelm nur mit einem Foul stoppen. Logische Folge war der zurecht gegebene Penalty, den der Spieler des Tages, Flori Wilhelm unhaltbar unter die Latte knallte zum Endstand von 5:4.

Wann: 21.02.2012 ganztags Wo: Eishockey, Ehrwald, Innsbrucker Straße 16, 6632 Ehrwald auf Karte anzeigen
Autor:

Lukas Rizzoli aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.