09.07.2017, 15:09 Uhr

27-Jähriger verletzte sich mit Motorsäge am Bein

Symbolbild (Foto: ÖRK Reutte)
HÖFEN. Ein 27-jähriger Einheimischer war am Samstagnachmittag in einer Garage in Höfen damit beschäftigt, mit einer Motorsäge Holzpfähle anzuspitzen, als er plötzlich abrutschte und sich in das linke Bein schnitt. Der Mann konnte noch selbständig die Garage verlassen und wurde bis zum Eintreffen der Rettung vom Nachbarn und seiner Ehefrau erstversorgt. Anschließend wurde der Verletzte mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert und stationär aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.