18.11.2016, 08:26 Uhr

Missglücktes Überholmanöver endete im Krankenhaus

Symbolbild (Foto: BRK Reutte)
GRÄN. Bei einem Überholversuch eines 46-jährigen in Grän kam es am Mittwoch gegen 12:15 Uhr zu einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug. Der Deutsche fuhr mit seinem Pkw auf der Tannheimer Straße in Richtung Tannheim und wollte auf einer langen Gerade einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Dabei übersah er laut Polizei den entgegenkommenden Pkw einer 43-jährigen Frau aus dem Bezirk Reutte und es kam zu einer seitlichen Kollision beider Pkw. Das Auto der Frau geriet dabei ins Schleudern und kam am Straßenbankett seitlich zum Liegen. Der Pkw des 46-Jährigen schlitterte noch ca. 65 m weiter und kam an einer Leitplanke zum Stillstand. Die 43-Jährige und ihre 21-jährige Mitfahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. Der 46-jährige Deutsche erlitt leichte Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.