"Natürlich" ist´s im Trend

Die Natur ist tragbar und absolut in: Männer lieben edle Materialen und pure Ästhetik.
4Bilder
  • Die Natur ist tragbar und absolut in: Männer lieben edle Materialen und pure Ästhetik.
  • Foto: Michael Gärner
  • hochgeladen von Tamara Zopf

Brillentrends 2016: echte Unikate, hoher Tragekomfort und der Retrostyle prägen die neueste Mode.

BEZIRK (tazo). Naturmaterialen erleben jetzt einen starken Aufschwung. Die Gesellschaft interessiert sich immer mehr für heimische Produktion. Dies macht sich auch bei der Brillenmode bemerkbar. "Der neueste Trend sind Naturmaterial wie Holz oder Papier. Die Brillen aus Handarbeit sind echte Unikate. Sehr hoher Tragekomfort und Leichtigkeit zeichnen diese Modelle ganz besonders aus", weiß Michael Gärner, Optiker in Ried. So wie die Natur selbst, spielt auch die Mode jetzt alle Farben. Der Farbtrend geht teilweise von natürlichem braun, über Havanna bis zu kräftigen Farben. "Ein Design mit verschiedenen Farben ist auf jeden Fall ein absoluter Hingucker. Runde Formen und Retrostyle erfreuen sich jetzt ebenfalls größter Beliebtheit", erklärt der Experte.

Autor:

Tamara Zopf aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.