Polka und Plattler bei Landjugendball

79Bilder

EBERSCHWANG. Beim diesjährigen Ball der Landjugend Eberschwang am Samstag, 14. Jänner, im Gasthaus Würzl zeigten 29 Tanzpaare in Dirndln und Lederhosen, dass Tradition mit Tracht ebenso zusamenhängt wie mit Tanz. Sowohl für das Auftanzen mit der Kreuzpolka, wie auch für den Nagelschmied um 22 Uhr und für die Mitternachtseinlage wurde bereits seit Oktober geprobt. "Der gemeinsame Tanz und die einheitliche Tracht gehören zum Ball einfach dazu. Bei der Mitternachtsleinlage trifft heuer der Schuhplattler auf eine fetzige Show", so Landjugendobmann Christoph Spieler. Zur Etikette des Landjugendballes gehöre unter anderem auch, dass die Tänzer ihre Partnerinnen zu einem Essen einladen und den ganzen Abend freihalten. "Außerdem werden drei Tänze für die Mutter der Tanzpartnerin reserviert", weiß der Landjugendobmann. Zwischen den Tanzeinlagen sorgte auch heuer wieder die Band "Guat Drauf" für Stimmung.

Autor:

Isabella Hattinger aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.