Schneiderbauer Gewürze
Die Innviertler Würze

Bereits 70 Gewürzmischungen hat die Familie Schneiderbauer aus eigenem Anbau kreiert.
  • Bereits 70 Gewürzmischungen hat die Familie Schneiderbauer aus eigenem Anbau kreiert.
  • Foto: Schneiderbauer
  • hochgeladen von Helena Pumberger

Familie Schneiderbauer baut seit über 15 Jahren eine Vielzahl eigener Gewürze in Lambrechten an.

LAMBRECHTEN (hepu). Beim Kochen kommt es vorallem auf die richtige Würze der Speisen an. Familie Schneiderbauer aus Lambrechten hat sich zum Ziel gesetzt, genau diese Würze zu produzieren. Das Unternehmen stellt Gewürze und Mischungen für die Küche her. "Wir bauen verschiedenste Gewürze wie Kümmel, Fenchel, Koriander oder Blaumohn an", erklärt Stefan Schneiderbauer. In weiterer Folge werden damit unterschiedliche Mischungen hergestellt: "Insgesamt bieten wir 70 verschiedene Gewürzmischungen, wie Grillgewürze oder Schweinsbratengewürze an."

Produziert wird direkt am Hof. Sieben Angestellte, von denen vier zur Familie gehören, kümmern sich um Verarbeitung und Verkauf. "Unsere Gewürze sind in 400 Märkten in ganz Oberösterreich zu finden. Vereinzelt liefern wir auch nach Niederösterreich, Salzburg und Bayern", so Schneiderbauer.

Seit über 15 Jahren aktiv

Das Thema Gewürze beschäftigt die Familie schon seit längerer Zeit. "Bereits 1999 haben meine Eltern mit dem Gewürzanbau experimentiert. Seit 2003 produzieren wir aktiv und seit 2008 sind wir mit den Produkten im Handel vertreten", erinnert sich Schneiderbauer. Regionalität hat das kleine Unternehmen zum Leitbild erklärt.
Neben dem Einzelhandel bedient die Familie Schneiderbauer auch den Großhandel. Um der Produktion gerecht zu werden, wird der Anbau teilweise auf Vertragsbauern ausgelagert: "31 Landwirte bauen auf 200 Hektar Land für uns Gewürze an. Der Gewürzanbau sorgt somit auch für ein vielfältiges Landschaftsbild. Denken Sie nur an ein blühendes Mohnfeld, das ist einfach schön anzusehen und bringt Abwechslung", schwärmt Schneiderbauer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen