#nachbarschaftschallenge
Helfer in der Nachbarschaft: Liefer- und Einkaufsservice in Ried

Auch im Bezirk Ried bieten manche an, für ältere Menschen einkaufen zu gehen.
3Bilder
  • Auch im Bezirk Ried bieten manche an, für ältere Menschen einkaufen zu gehen.
  • Foto: Gina Sanders - Fotolia
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Soziale Kontakte sollen in den nächsten Tagen so weit als möglich vermieden werden, um die Corona-Virus-Ausbreitung abzubremsen. Einkaufen ist vor allem für ältere Personen ein Thema.

RIED (schi). Es gibt im Bezirk Ried schon Angebote der gegenseitigen Unterstützung, es werden Waren auch nach Hause geliefert. Bieten auch Sie so einen Service an? Dann schreiben Sie uns an ried.red@bezirksrundschau.com – Diese Information hilft unseren Lesern, das tägliche Leben zu vereinfachen.

Hier die ersten Angebote:

• Order4you
Viele Restaurants im Bezirk Ried bieten ihre Speisen auf der Onlineplattform order4you.at an. Das gewünschte Essen wird bequem nach Hause geliefert.
Generell bieten viele Gasthäuser und Restaurants im Bezirk Ried ihre Speisen zur Abholung an.

• Marienhof Kirchdorf am Inn
"Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst und schließen unseren Betrieb für unbestimmte Zeit. Wir wollen Verantwortung übernehmen für unsere Mitarbeiter, Gäste und uns. Spezielle Umstände erfordern spezielle Maßnahmen – darum werden wir mobil", schreibt der Marienhof auf seiner Facebookseite. Täglich kocht das Team zwei verschiedene vorgefertigte Mahlzeiten (welche auf Facebook bekanntgegeben werden), die in folgende Gemeinden nach Hause geliefert werden: Kirchdorf, Mühlheim, Obernberg, St. Georgen und Geinberg. Bestellt werden kann täglich von 9 bis 11 Uhr, Auslieferung erfolgt von 11.30 bis 14 Uhr. Bezahlt werden kann per Online-Überweisung oder Zahlschein. Alle, die nicht in den genannten Gemeinden wohnen, können sich das Essen vor Ort abholen.

• Einkaufsservice für ältere Menschen
Die Riederin Magdalena Schmierer bietet an, für ältere und bedürftige Menschen im Umkreis von Ried tageweise einkaufen zu gehen. Sie ist entweder auf Facebook, per Mail unter schmierer.magdalena@gmx.at oder per Telefon unter 0660/3878020 erreichbar.

Auch Georg Dornetshuber aus Ried Stadt bietet an, Einkäufe zu erledigen. Sie erreichen ihn unter 0664/3308662. Der Jugend- und Sozialpädagoge arbeitet  der Sozialpädagogischen Einrichtung des Landes OÖ Schloss Neuhaus und ist Mitglied bei Team Österreich.

Georg Dornetshuber übernimmt gerne Einkäufe.
  • Georg Dornetshuber übernimmt gerne Einkäufe.
  • Foto: Dornetshuber
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Lukas und sein kleiner Bruder Fabian Reiter bieten Kinderbetreuung für berufstätige Eltern und Einkaufsservice für ältere Menschen an. "Da unsere Eltern beide in Pflegeberufen tätig sind, wissen wir, dass nicht jeder Home Office machen kann", so Lukas. Der Jus-Student und sein Bruder haben ab Montag viel Freizeit und wollen diese sinnvoll nutzen. "Meine Idee war es, auf Kinder aufzupassen. Fabian meinte daraufhin, dass wir auch die älteren Personen unterstützen sollten", erklärt Lukas. Derzeit haben sie schon zwei Anfragen bekommen. Lukas Reiter ist per Messenger auf Facebook, unter lukas_reiter@outlook.com oder per SMS 0681/20156891 erreichbar.

Mohammed Dawoudi aus St. Georgen bei Obernberg ist für jede Hilfe bereit. Der 43-Jährige ist unter 0660/8006926 erreichbar.

Die Andrichsfurtnerin Nicole Höllinger bietet Personenbetreuung an: "Es ist mir gerade jetzt ein großes Anliegen, Eltern von beeinträchtigten Kindern etwas zu entlasten, da die Schulen und Betreuungseinrichtungen geschlossen haben." Die Personenbetreuerin will Senioren auch bei Einkäufen und der Haushaltsbewältigung helfen. "Solange diese Notsituation besteht, biete ich meine Dienste natürlich kostenlos an", so Höllinger. Sie ist unter 0676/9319433 oder post@strahlemensch.at erreichbar.

Lisa Lenzenweger aus Lohnsburg hat sich auch dazu bereit erklärt, Einkäufe für ältere Menschen zu erledigen. Sie ist unter 0664/806667202 erreichbar.

Unter 0650/6165226 ist Hannes Rieger in der Kränzl-Straße in Ried erreichbar. "Ich brauche zu Fuß nur sieben Minuten zum Hauptplatz in Ried. In solchen Zeiten leiste ich auch gerne einen Beitrag und biete an, für ältere Menschen einkaufen zu gehen."

Die Gladiators Ried schreiben auf ihrer Facebookseite: "Du gehörst zur Risikogruppe durch dein Alter oder eine Vorerkrankung? Du bist krank? Solltest du Unterstützung beim Einkauf von Lebensmittel oder bei der Abholung von Medikamenten benötigen, melde dich bei uns! Unsere Spieler und Funktionäre helfen gerne." Erreichbar sind sie unter help@gladiators.at.

Die Prameterin Martina Sens bietet auch gerne Hilfe bei Einkäufen an. Ihre Handynummer: 0699/88785105.

In St. Martin bietet Barbara Egger einen Einkaufsservice an. Einfach anrufen: 0664/5468903

"Ich bin aus Ried und möchte auch meine Hilfe anbieten", sagt Alexandra Kneidinger. Ihre Handynummer: 0699/18138150.

Andreas Denk aus Aschbrechting in Hohenzell will älteren Menschen bzw. der Risikogruppe auch unter die Arme greifen. Seine Telefonnummer: 0676/7770510

In Obernberg übernimmt Jörg Beckert gern Einkäufe oder hilft im Haushalt: 0650/4502723.

In Eberschwang ziehen die JVP, ÖVP und Landjugend an einem Strang. Sie wollen den Einkauf von Lebensmitteln und Medikamenten erledigen. So funktioniert's: Anruf, SMS oder Whatsapp an 0699/10839825 (Patrick Lang). Die Übergabe der Waren erfolgt dann kontaktlos.

Auch die Landjugenden im Bezirk Ried haben sich dazu bereit erklärt, Einkaufsdienste anzubieten. Die Ansprechpartner mit Telefonnummern finden Sie hier: 

"Wir wollen für euch da sein!"

• frech & wild
"Leider gibt es derzeit keinen offiziellen frech & wild Onlineshop, aber ich tue mein Möglichstes, um euch reibungsloses und unkompliziertes Onlineshopping anzubieten. Ab sofort erreicht ihr uns unter der Telefonnummer 0676/4966 296 und über alle anderen Kanäle wie Whatsapp, Mail, Facebook und Insta", schreibt Carmen vom Shop frech & wild auf Facebook.

• uns'a Regionalmarkt
Als Lebensmittelmarkt hat uns'a Regionalmarkt in Ried regulär geöffnet. Zusätzlich haben Kunden jetzt auch die Möglichkeit, telefonisch unter 0676/7119 733 (zu den Öffnungszeiten) oder auch per E-mail unter info@unsa.at zu bestellen. Die Lebensmittel werden im Umkreis von zehn Kilometer (vom Standpunkt in Ried aus) nach Hause geliefert. Liefergebühr pro Lieferung: 5 Euro, ab 100 Euro Warenwert entfällt die Liefergebühr.

Sei Helfer in der Nachbarschaft - jetzt ist Solidarität und Miteinander gefragt
Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen