Infoabend: Kompass-Schule Ried stellt sich vor

Claus-Dieter Kaul gibt einen Einblick in das Montessori-Schulkonzept.
  • Claus-Dieter Kaul gibt einen Einblick in das Montessori-Schulkonzept.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer
Wann: 14.03.2014 19:30:00 Wo: Evangelisches Gemeindezentrum, Riedbergstraße 7, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen

RIED. Die "Kompass-Schule Ried im Innkreis – Evangelische Schule für ganzheitliches Lernen" soll im September 2014 in Ried mit einer Montessori-Volksschule und ab September 2015 mit der Montessori-Neuen Mittelschule starten. Einen Einblick in das Montessori-Schulkonzept sowie den geplanten Schulalltag der Volksschule gibt nun ein Eltern-Informationsabend mit Claus-Dieter Kaul am Freitag, 14. März 2014, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Riedbergstraße 7.

"Es soll eine Schule werden, die für alle offen ist – unbesehen von Konfession und Herkunft. Montessori-Schulen dienen der ganzheitlichen Erziehung und Bildung von Menschen", so Christian Angleitner, Mitglied des Gründungsteams. "Die Schule soll für die Kinder wie ein Kompass sein: Dabei helfen, den eigenen, individuellen Weg zum Ziel zu finden", fügt Isolde Angleitner hinzu. Das heißt: Lernen mit Spaß, ohne Druck durch Noten und mit Lehrern, die sich als Wegbegleiter stehen – so das Konzept.

Unterstützt wird das Projekt sowohl von der Evangelischen Pfarrgemeinde Ried als auch der Evangelischen Kirche in Oberösterreich und – in pädagogischer Hinsicht – von Claus-Dieter Kaul, der als "Montessori-Lehrer" auf 35 Jahre Erfahrung aufbaut und die Montessori-Pädagogik in Hinblick auf die neuesten Erkenntnisse aus der Gehirnforschung weiterentwickelt.

Nähere Infos zur geplanten Kompass-Schule Ried und zum Infoabend gibt's auf http://kompass-schule.jimdo.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen