Jungpferde stehen im Mittelpunkt

PRAMET. Bereits zum 25. Mal findet in Pramet am Samstag, 26. Mai, das Jährlingstreffen statt. Einjährige Pferde werden Jährlinge genannt und diese werden bei der einzigartigen Pferdeschau prämiert – das Jährlingstreffen gibt es österreichweit nur in Pramet. 1988 hat Rudolf Riedl, bekannt vom Rieder Rossmarkt, dieses Jährlingstreffen wieder ins Leben gerufen. Seither begeistert es nicht nur kleine und große Pferdefreunde, sondern auch Jung und Alt. Zu bestaunen gibt es Noriker, Haflinger, Warmblut und auch Ponys. Die Jährlinge werden von einer sechsköpfigen Jury bewertet, in der unter anderem der Geschäftsführer des Pferdezuchtverbands Steiermark, Walter Werni, sitzt. Für das leibliche Wohl der Pferdefreunde wird selbstverständlich gesorgt. Antransport ist samstags bis 9.00 Uhr (Bauhof Pramet). Ab 9.00 Uhr beginnt die Bewertung. Preisverteilung ab 14.00 Uhr.

Wann: 26.05.2012 09:00:00 Wo: Gemeinde Pramet, Pramet 35, 4925 Pramet auf Karte anzeigen
Autor:

Barbara Vlazny aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.