Politik
Manfred Hofinger fordert mehr Absatzmöglichkeiten für Bauern

Nationalrat Manfred Hofinger dankt Verteidigungsministerin Claudia Tanner für ihr Engagement bei der regionalen Beschaffung.
  • Nationalrat Manfred Hofinger dankt Verteidigungsministerin Claudia Tanner für ihr Engagement bei der regionalen Beschaffung.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Forderung nach verstärkter heimischer Beschaffung umgesetzt, Schweinebranche braucht dringend Unterstützung.

OÖ, RIED. „Wenn wir unsere bäuerliche Struktur, die hohe Qualität der heimischen Lebensmittelproduktion und die Eigenversorgung im Land auch in Zukunft erhalten wollen, braucht es Anreize und Möglichkeiten für unsere Landwirte, ihre Produkte auch zu einem realen Preis am Markt absetzen zu können“, macht ÖVP-Abgeordneter Manfred Hofinger auf die zunehmend schwieriger werdende wirtschaftliche Situation auch bei den Bauern aufmerksam. 

Tageskostgeld um fünf Millionen Euro erhöht

„Vor allem in der öffentlichen Beschaffung gilt es vorbildhaft zu agieren“, sagt Hofinger und ist erfreut, dass es nach vielen Gesprächen gelungen ist, das Tageskostgeld im Verteidigungsministerium zur regionalen Beschaffung um fünf Millionen Euro pro Jahr zu erhöhen. „Das bedeutet, dass für die Verpflegung der Soldatinnen und Soldaten in den Kasernen und Dienststellen mehr Geld beim Einkauf und der Verarbeitung von heimischen Lebensmitteln zur Verfügung steht. Und das nützt und hilft den Bäuerinnen und Bauern in der Region“, weist Hofinger vor allem auf den Kasernenstandort in seinem Heimatbezirk Ried hin.

Massiver Absatzrückgang in der Schweinebranche

Mit besonders dramatischen Verlusten hat seit vielen Monaten die Schweinebranche zu kämpfen. Der Preisverlust aufgrund des Auftretens der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland und dem massiven Absatzrückgang aufgrund der geschlossenen Gastronomie hat diese Branche besonders hart getroffen. „Wirkungsvolle Hilfsmaßnahmen zur Abdeckung ihrer Umsatzeinbußen sind daher dringend notwendig“, erwartet Hofinger rasch gezielte Unterstützungsleistungen.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen