Lehrlingsausflug Knoblinger
Adrenalinkick mal anders

Als großes Finale durften die Mutigen noch einen etwas schwereren Downhill Trail hinunterfahren.
3Bilder
  • Als großes Finale durften die Mutigen noch einen etwas schwereren Downhill Trail hinunterfahren.
  • Foto: Knoblinger
  • hochgeladen von Florian Koller

Am 31. August 2020 begaben sich erneut die Lehrlinge der Firma Knoblinger auf einen abenteuerlichen Ausflug nach Simbach am Inn, um im Sinne eines Lehrlingstraings, ihre Zusammenarbeit zu stärken und sich untereinander besser kennen zu Lernen.

SIMBACH AM INN. Treffpunkt für die acht Lehrlinge der Firma Knoblinger war um 7 Uhr auf dem Firmengelände. Nach einer kurzen Anwesenheitsfeststellung begann die Autofahrt nach Ranshofen, dem Sitz der Alu-Stiftung GmbH in Braunau, welcher die erste Station der Lehrlinge war. Dort angekommen begrüßte sie auch schon die Lehrlingstrainerin Christina Gumpinger. Durch eine kurze Vorstellrunde wurde direkt ein entspanntes Umfeld geschaffen. Den restlichen Vormittag drehte sich alles um das Thema Gesundheit. Durch einige Aufgaben, Spiele und Beiträge der Lehrlinge unterschied sich das Programm zu einem eintönigen Vortrag.

Um 11.30 Uhr ging es für die Lehrlinge weiter nach Simbach am Inn, dort wartete schon das Mittagessen auf sie. Nach der Stärkung begannen die Lehrlinge ihre für sie vorbereiteten E-Mountainbikes auszufassen und nach einer kurzen Eingewöhnungszeit startete auch schon die von einem Guide geplante Tour mit den E-Mountainbikes. Zuerst hieß es Üben, Probieren und Lernen. Durch einige vorbereitete Übungen lernten die Lehrlinge wie man über nasse Wurzeln und Steine im Wald fährt sowie das Wegfahren bergauf. Am Anfang schien alles noch sehr wackelig doch mit voranschreiten der Tour wurde jeder sicherer und mutiger. Trotz einigen sehr schwierigen und schnellen Stellen meisterten Alle die Tour ohne Verletzungen. Als großes Finale durften die Mutigen noch einen etwas schwereren Downhill Trail hinunterfahren. Nach der etwa dreistündigen Tour kehrten sie wieder zum Startpunkt zurück.

Am Schluss haben sie den Tag noch einmal Revue passieren lassen und der Tour-Guide und die Lehrlingstrainerin verabschiedeten sich. Dieses spannende Erlebnis bleibt den Lehrlingen der Firma Knoblinger bestimmt noch lange in Erinnerung.

Newsletter Anmeldung!

Anzeige
5

United Optics
Wie Ihre alte Brille ein Leben verändern kann!

UNITED OPTICS sammelt alte Brillen für Nigeria und belohnt Kunden mit 30 Prozent Rabatt beim Kauf eines neuen Modells. „Es ist beeindruckend, was für einen Effekt eine gebrauchte Brille in meiner Heimat haben kann“, erzählt der in Nigeria geborene Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha. Sein Verein „One Heart Umunohu“ bekommt im Oktober tatkräftige Unterstützung von UNITED OPTICS. Das Konzept ist so einfach wie bestechend: Alte Brillenfassungen werden bei allen Partnern der österreichweiten...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen