Lebenshilfe Ried
21 Athleten geben bei Special Olympics Winterspielen ihr Bestes

Die Athleten der Lebenshilfe Ried haben sich bestens auf die Special Olympics Winterspiele vorbereitet.
4Bilder
  • Die Athleten der Lebenshilfe Ried haben sich bestens auf die Special Olympics Winterspiele vorbereitet.
  • Foto: Lebenshilfe Ried
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

WALDZELL. Mit 21 Lebenshilfe-Athleten und Christian Holl von Miravita Waldzell entsendet die Lebenshilfe in Ried die größte Delegation Oberösterreichs zu den Special Olympics Winterspielen von 22. bis 28. Jänner in Villach. Hier werden sie sich den Sportarten Langlauf, Ski Alpin, Schneeschuhlauf, Stocksport und MATP stellen. MATP bedeutet "Motor Activity Training Program" und ist eine Sportart, die speziell für Rollstuhlfahrer und Menschen mit schwerer Beeinträchtigung kreiert wurde und sich aus zehn Übungen zusammensetzt.  

Profis und Newcomer

Sowohl erfahrene Olympioniken wie Gerhard Berrer, Lea Gschwandtner, Daniela Rothner oder Sebastian Duft, als auch Newcomer wie Daniel Weilhartner bilden die Mannschaft aus Ried. Viele der Athleten feiern ihr Winterspiele-Debüt, waren jedoch bereits bei den Special Olympics Sommerspielen am Start. „Die Sommerspiele 2018 in Vöcklabruck haben einen bleibenden Eindruck bei den Kollegen und den Athleten hinterlassen und hat sie dazu angespornt, das Training für die Winterspiele in Angriff zu nehmen“, erklärt Trainerin Daniela Kirchsteiger, Mitarbeiterin der Lebenshilfe in Ried.

Ziel:  Erfolg wiederholen 

Die Stocksportler Andreas Damberger, Elisabeth Baumgartner, Thomas Paulusberger, Herwig Peham, Franz Wührer und Wolfgang Hangweier bilden gemeinsam mit zwei Trainern zwei sogenannte Unified-Mannschaften. Das sind Mannschaften, die sich aus Sportlern mit und ohne Beeinträchtigung zusammensetzen. Auch beim Einzelbewerb „Ziel- und Lattenschießen“ wird ein Großteil der sechs Stocksportler antreten. Bei den Special Olympics Sommerspielen in Vöcklabruck durften sich die Stocksportteams über Gold und Silber im Mannschaftsbewerb freuen, Herwig Peham und Franz Wührer erzielten außerdem Silber im Einzelbewerb. Diese Erfolge haben sie auch beim Training angespornt. Die MATP-Athleten Markus Mair, Tobias Greifeneder und Günther Samitz waren ebenso bei den Special Olympics Sommerspielen dabei, wobei Tobias Greifeneder eine Gold- und Markus Mair eine Silbermedaille nach Ried holte.

Neu im Programm

Schneeschuhlauf und Ski Alpin sind neu im Programm. In der Sportart Ski Alpin geben Gerhard Berrer, Christian Holl, Solveigh Weindorfer und Gerhard Zechmeister im Super G und im Riesentorlauf  ihr Bestes.  Im Schneeschuhlauf bilden Melinda Baumgartlinger, Roland Feichtlbauer, Lea Gschwandtner, Patrick Hauer und Daniel Weilhartner das fünfköpfige Team. Bei den Langläufern werden Sebastian Duft, Martina Hörandner, Reinhard Peham und Daniela Rothner in verschiedenen Distanzen an den Start gehen. Daniela Rothner holte bei den Special Olympics World Games 2017 in Schladming zwei Silbermedaillen, Sebastian Duft sogar eine Gold- und zwei Silbermedaillen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen