Ja zu Ried
Rieder Schwanthaler Zehner erfreut sich großer Beliebtheit

Bürgermeister Albert Ortig, Rudolf Dobler-Strehle und Christoph Vormair (v.l.).
  • Bürgermeister Albert Ortig, Rudolf Dobler-Strehle und Christoph Vormair (v.l.).
  • Foto: Stadtmarketing Ried
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Der Rieder Schwanthaler Zehner hat sich im vergangenen Jahr als beliebter Einkaufsgutschein in der Stadt Ried weiter etabliert.

RIED. Seit 2015 gilt der Einkaufsgutschein Rieder Schwanthaler Zehner des Shopping-Centers Weberzeile und der Rieder Kaufmannschaft als beliebtes Zahlungsmittel in Ried. Neben den Shops, Gastro- und Dienstleistungsbetrieben in der Weberzeile kann der Gutschein auch in mehr als 250 Partnerbetrieben aus den verschiedensten Branchen in der Stadt Ried und Umgebung eingelöst werden. Im vergangenen Jahr wurde eine deutliche Steigerung beim Gutschein-Verkauf verzeichnet: knapp 340.000 verkaufte Exemplare ergeben 3,4 Millionen Euro und 19 Prozent Zuwachs im Vergleich zum Vorjahresumsatz – und dies trotz der Corona-bedingten Handelsschließungen.

Kaufkraft bleibt in der Region

„Jeder Rieder Schwanthaler-Zehner trägt dazu bei, die regionale Wirtschaft zu unterstützen. Es ist äußerst erfreulich, dass der beliebte Einkaufsgutschein gerade im Pandemiejahr 2020 mehr denn je gefragt war. Wer dieses vielseitige Zahlungsmittel nutzt, stärkt aktiv die vielen Rieder Betriebe, sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze und die Zukunft des attraktiven Wirtschaftsstandorts Ried“, so Albert Ortig, Bürgermeister der Stadt Ried. Auch Christoph Vormair, Center-Manager der Weberzeile, freut sich über die erhöhte Nachfrage: "Die Bedeutung des Gutscheins wächst von Jahr zu Jahr – wir freuen uns, dass er bei unseren Kunden so gut angenommen wird und wir damit die Kaufkraft bei uns in der Region halten können. Ein großes Dankeschön möchte ich hiermit auch an die regionalen Unternehmen für die Treue aussprechen."

Nach wie vor beliebtes Zahlungsmittel

Der Rieder Schwanthaler Zehner hat sich als beliebtes Geschenk für alle Anlässe etabliert – nicht nur zu Weihnachten oder zum Geburtstag, sondern auch für Hochzeiten, zum Mutter-/Vatertag oder jetzt zu Ostern. Auch immer mehr regionale Unternehmen setzen auf die vielfältige Verwendung des Gutscheins, den sie 2020 verstärkt als Weihnachtsgeschenk oder als Dankesprämie an ihre Mitarbeitenden schenkten. „Die Kooperation zwischen Innenstadt und Weberzeile hat sich als Erfolgsmodell etabliert und trägt dazu bei, dass der Rieder Schwanthaler Zehner nach wie vor ein sehr beliebtes Zahlungsmittel in der Stadt Ried ist“, so Rudolf Dobler-Strehle, Obmann Verein der Rieder Wirtschaft.

Hier erhältlich

Erhältlich ist der Gutschein in stationären Verkaufsstellen (Weberzeile Besucher-Service, Betten Ammerer, Optik Gärner, Unser Magazin) oder online auf riederschwanthalerzehner.at.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen