29.05.2018, 18:16 Uhr

Beratung & Hilfe beim OÖ Hilfswerk-Tourstopp

Das Team des OÖ Hilfswerks in Ried, berät über mobile Betreuung, die 24 Stunden Pflege sowie über das Haushaltsservice.
RIED (tazo). Mit insgesamt 10 Stopps in ganz Oberösterreich, machte die 16. Hilfswerk-Tour auch heuer wieder am Rieder Hauptplatz Halt. Hier gibt´s alles rund um die Bereiche Familie und Gesundheit, Kindererziehung und Kinderbetreuung, Finanzen und Vorsorge. In Ried lag der Fokus auf dem Älterwerden sowie der Pflege. Immer wichtiger wird hier das Thema "chronische Schmerzen", die leider meist mit dem Alter einhergehen. "Schmerzen muss man immer ernst nehmen. Genau deshalb beraten und informieren wir über wirksame Schmerztherapien für mehr Lebensqualität im Alter", erklärt Sonja Angleitner, Leiterin des Familien- und Sozialzentrums Ried. Weiters gab´s an diesem Tag wieder Blutzucker- sowie Blutdruckmessungen gleich vor Ort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.