23.09.2014, 15:11 Uhr

Es „Franzelt“ im Bierkeller

Wann? 10.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Hafnerkeller , Ried im Innkreis AT
Feinherb bis vollmundig, lustig-leicht und garantiert frei von künstlichen Zusätzen, so präsentieren sie sich auch heuer wieder- die Original Bierkellergeschichten im Hafnerkeller in Ried im Innkreis. (Foto: Privat)
Ried im Innkreis: Hafnerkeller | RIED. Am Freitag, 10. Oktober um 19.30 Uhr findet im Hafnerkeller Ried i.I. das Bier-trifft-Wort-Event statt. Feinherb bis vollmundig, lustig-leicht und garantiert frei von künstlichen Zusätzen, so präsentieren sie sich auch heuer wieder- die Original Bierkellergeschichten im Hafnerkeller in Ried im Innkreis. Die Vortragenden Petra Seyfried aus Waldzell, Hedi Enghuber aus Lohnsburg, Hildegard Mair aus Prambachkirchen, Freimut Rosenauer aus Tumeltsham und Karl Pumberger –Kasper haben ihre "InsBIERationen" zu Papier gebracht, die schon darauf warten, aus den Gebinden ihrer Schöpfer geholt zu werden, um Ohr und Gaumen zu kitzeln und das Publikum zu erheitern. Ja, und es „Franzelt“ heuer gewaltig im Bierkeller, denn auch der Franz von Piesenham, Oberösterreichs größter Mundartdichter und Namensgeber des Stelzhamerbundes, wird diesmal zu hören sein. Der andere Franz, Franz Gumpenberger, wird als Mühlviertler Urgestein ebenfalls dafür sorgen, dass es im Gwölb genug zu lachen gibt. Als dritter Franz wird Franz Meingassner in seiner Doppelrolle als Autor und musikalischer Leiter mit seinen Auhäuslern und hi&da so manches erfrischende Zwischenseiterl kredenzen. Zu diesem heiteren Bier-trifft-Wort-Event lädt die Bezirksgruppe des o.ö. Stelzhamerbundes herzlich ein. Karten sind ab Montag, 29.September in der Buchhandlung Thalia erhältlich.
Kartenpreis: VVK: 8.00€, Abendkasse 9.00€
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.