02.02.2018, 17:49 Uhr

HTL Schüler unterstützen Kompass-Schule beim Programmieren

Die Schülerinnen und Schüler der Kompass-Schule üben das Programmieren von Lego Robotern.
Ein Einblick in die Welt der Technik.

Lego Roboter programmieren muss geübt werden. Auf Grund der guten Zusammenarbeit zwischen der HTL und der Kompass-Schule sind die Schülerinnen und Schüler der siebten Schulstufe in der Kompass-Schule nun schon fast Experten im Programmieren. 

An vier Nachmittagen im Dezember und im Jänner zeigten zwei HTL-Schüler den Jugendlichen, wie man einen Roboter beibringt, entlang einer schwarzen Linie zu fahren, vor einem Hindernis stehenzubleiben, oder ein Objekt hochzustapeln.

Wofür diese Kenntnisse im realen Berufsleben wichtig sind, konnten die Kinder der Kompass-Schule bereits Anfang Dezember beim Firmenbesuch in der Firma Hargassner feststellen. Sie konnten beobachten, wie Lehrlinge dort riesige Laser- und Stanzautomaten, sowie selbstfahrende Stapler programmierten.

Die nächste Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler, ihre neu errungenen Programmierkenntnisse zu beweisen, wird der Programmierwettbewerb „LegoLeague“ im Frühling in der HTL sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.