04.10.2017, 17:36 Uhr

Konzertdebüt für neue Kapellmeisterin

Wann? 28.10.2017 20:00 Uhr

Wo? Mehrzweckhalle , Hofmark 22, 4921 Hohenzell AT
Beauty and the Beast
Hohenzell: Mehrzweckhalle | Vor genau einem Jahr beim Abschiedskonzert von Doris Gadringer wurde Anika Angermair als neue Kapellmeisterin vorgestellt und dirigierte die Zugaben. Heuer zeichnet sie erstmals alleine verantwortlich für das gesamte Konzertprogramm und hat für ihr Debüt eine schöne blasmusikalische Mischung zusammengestellt.

Die 25-jährige Pattighamerin hat sich von Beginn an bestens in Hohenzell integriert und versteht es mit Kompetenz, Charme, Ruhe und Geschick das Optimum aus der Kapelle herauszuholen. Dass das gemeinsame Einstudieren im neuen Musikheim gleich viel mehr Spaß macht, erleichtert vielleicht heuer die Probenarbeit.

Zum Auftakt wird die „Rocking Fanfare“, komponiert von Stefan Unterberger anlässlich der Eröffnung des neuen Musikheims, erklingen. Neben traditioneller Musik wie Marsch („Schneidig vor“), Polka („Annen-Polka“) und Walzer („Russian Waltz“), werden in „Bruno Mars Greatest Hits“ auch moderne Lieder interpretiert. Außerdem bringen die Hohenzeller ihre heurigen Konzertwertungsstücke erneut zur Aufführung: „Free World Fantasy“ von Jacob de Haan und das Werk „Stratosphere“ von Otto M. Schwarz, welches den legendären Sprung von Felix Baumgartner aus dem Weltall beschreibt. Märchenhaft bezaubernd wird es mit der Filmmusik zu Disney´s „Beauty and the Beast“.

Die Schöne auf den Bildern lässt sich leicht erkennen… wer sich allerdings hinter dem Biest verbirgt, bleibt bis zum Konzert ein Geheimnis.

Aufführungstermine sind Mittwoch, 25. Oktober und Samstag, 28. Oktober 2017, jeweils um 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Hohenzell.

Um sich bei der Bevölkerung und den Besuchern für die Teilnahme an der Eröffnungsfeier des neuen Musikheims erkenntlich zu zeigen, werden heuer keine Karten verkauft. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei, freiwillige Spenden werden gerne in Empfang genommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.