14.10.2014, 13:12 Uhr

Neues Gesicht am Hohenzeller Dirigentenpult

Wann? 25.10.2014 20:00 Uhr

Wo? Mehrzweckhalle , Hofmark 22, 4921 Hohenzell AT
Kapellmeisterin Doris Dötzlhofer mit Lukas, dem süßen Grund für ihre Pause, bei der Übergabe der Utensilien an Interims-Kapellmeister Stefan Unterberger. (Foto: MV Hohenzell)
Hohenzell: Mehrzweckhalle | HOHENZELL. Neues Gesicht am Hohenzeller Dirigentenpult – Stefan Unterberger, dirigiert das heurige Herbstkonzert. Aufgrund der Babypause von Kapellmeisterin Doris Dötzlhofer (der kleine Lukas erblickte genau während der ersten Konzertprobe am 9. September um 20.57 Uhr das Licht der Welt) steht das traditionelle Herbstkonzert in Hohenzell heuer erstmals seit 20 Jahren wieder unter der Leitung eines Mannes.

Stefan Unterberger übernimmt
Auf der Suche nach Ersatz musste der Verein erst gar nicht über die Gemeindegrenzen hinaus blicken, denn die erste Wahl fiel auf den Musiker, Komponist und Dirigenten Stefan Unterberger, der selbst in Hohenzell wohnhaft ist. Und obwohl seine Freizeit als Kapellmeister der Musikvereine Geiersberg, der oö. Straßenverwaltung und der Jugendkapelle „Three Village“, sowie auch als stellvertretender Bezirkskapellmeister und engagierter Musiker in diversen Ensembles eng bemessen ist, hat er sich gerne bereit erklärt die Aufgabe zu übernehmen. Auf dem Programm steht natürlich auch eines seiner selbst komponierten Werke: „Die Sage der Quelle“, ein Stück, das er der Gemeinde Geiersberg im Jahr 2012 gewidmet hat.

Teresa Doblinger kehrt zurück
Als einer der Höhepunkte des Konzertes darf ein Heimat-Gastspiel der Bassklarinettistin Teresa Doblinger angekündigt werden. Die Hohenzellerin hat ihre musikalische Laufbahn im Musikverein auf der Klarinette begonnen und schließlich vor vier Jahren als erste Österreicherin das goldene Leistungsabzeichen auf der Bassklarinette mit Auszeichnung absolviert. Seither studiert sie in der Schweiz an der Hochschule der Künste in Bern bei Ernesto Molinari (Bachelor im Juni 2013) und setzt nun ihr Studium zum Master of Performance mit Vertiefung in Tanz fort. Heuer wird sie erstmals wieder beim Konzert dabei sein und mit dem Solostück „Spotlights on the Bassclarinet“ Einblick und „Einhören“ in ihre Künste geben.

Aufführungstermine der beiden Konzerte: Freitag, 24. Oktober und Samstag, 25. Oktober 2014, jeweils 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Hohenzell.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.