16.10.2014, 08:42 Uhr

FFF: Hallenfußball einmal anders

Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren, die sich beim Fußballturnier sportlich messen wollen, können sich ab 27. Oktober anmelden. (Foto: Jugendplattform Ried)
RIED. Die Jugendplattform Ried, die sich aus Vertretern jugendrelevanter Einrichtungen in Ried zusammensetzt, veranstaltet bereits zum dritten Mal ein sportliches Event der besonderen Art. Unter dem Motto "FFF – Fairplay, Football, Friendship" organisieren die Mitglieder am Samstag, 15. November 2014, von 10 bis 18 Uhr im Bundesschulzentrum Ried ein Turnier für junge Leute von 14 bis 20 Jahren. Dabei sind natürlich nicht nur Burschen gefragt, auch auf Mädels mit Fußballpower wird gezählt.

Der Clou an der Veranstaltung: Es spielen auch Erwachsene aus den verschiedenen Rieder Institutionen in den Teams mit. So sollen sowohl die Jugendlichen als auch die Erwachsenen die Möglichkeit haben, sich in einem anderen Rahmen zu begegnen und sich kennenzulernen. Ein Team besteht mindestens aus vier Spielern plus zwei Ersatzspieler. Die Vorbereitungen für das Turnier laufen bereits auf Hochtouren und die Mitglieder der Jugendplattform freuen sich auf viele Zuschauer.

Anmeldung
Wer sich beim FFF-Turnier sportlich messen will, kann sich in der Zeit vom 27. Oktober bis zum 12. November von 13 bis 17 Uhr im Jugendzentrum Net(t)place/Dustala Ried, Friedrich-Thurner-Straße 10, 1. Stock, anmelden. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich. Mitzubringen sind der fertig ausgefüllte Anmeldebogen, ein Lichtbildausweis sowie 10 Euro Kaution pro Mannschaft – dieses Geld erhält man beim Fußballturnier wieder zurück.

Nähere Infos gibts bei der Anmeldung, auf Facebook oder unter der Telefonnummer 0676/6271840.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.