Austropop-Stars, große Sportler und lokale Unternehmer bei Licht-ins-Dunkel-Gala

Harry Stampfer, Harald Fendrich, Gary Lux und Uli Bär.
  • Harry Stampfer, Harald Fendrich, Gary Lux und Uli Bär.
  • Foto: Foto: Wir 4
  • hochgeladen von Annika Höller
Wann: 03.11.2017 19:30:00 Wo: Centro, Akademiestraße, 4150 Rohrbach in Oberösterreich auf Karte anzeigen

ROHRBACH-BERG. Zur Licht-ins-Dunkel-Gala am Freitag, 3. November, 19.30 Uhr, laden drei musizierende Rohrbacher Unternehmer, die als „AMS“ für den guten Zweck gemeinsam auftreten. Auf der Bühne stehen sie mit niemand geringerem als Ulli Bär und Gary Lux sowie Harald Fendrich und Harald Stampfer. „Wir 4“ und „AMS“ werden Austro-Pop vom Feinsten aufbieten.

Musizieren für den guten Zweck

Hinter dem Kürzel „AMS“ stehen die Unternehmer Johannes Artmayr (Strasser Steine), Herbert Mairhofer (LML Versicherungsmakler) sowie Ernst Schietz (Schietz & Maureder Steuerberatung). Die drei erfolgreichen Geschäftsmänner sind zugleich auch begeisterte Musiker. 2014 luden sie erstmals zur Licht-ins-Dunkel Gala ein, heuer folgt der zweite Streich. Moderiert wird die Veranstaltung von Ex-Miss-Austria Sabine Lindorfer und ORF-Volkskulturchef Günther Hartl. Außerdem konnte der Biathlon-Mehrfachweltmeister Christoph Sumann als Interviewgast aus der Sportwelt gewonnen werden. Der Reinerlös der Veranstaltung wird wieder zur Hälfte an Licht ins Dunkel gehen. Die zweite Hälfte wird auf die regionalen Serviceclubs Lions, Rotary, Soroptimistinnen aufgeteilt. Auch eine Versteigerung von Sammlerstücken aus dem Sport und aus der Kunst wird es geben. Der Kartenvorverkauf erfolgt über die Sparkasse Mühlviertel West, Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen