Wanderwege in Rohrbach
Wandern im Bezirk Rohrbach

Wandern im Bezirk Rohrbach
9Bilder

Das obere Mühlviertel hat viel zu bieten, beispielsweise ein breit gefächertes Wanderwegenetz.

BEZIRK. Ein kurzer Blick auf Facebook oder Instagram reicht: Jeder Freund oder Bekannte war im Sommer im Urlaub und hat davon ein Foto hochgeladen.
Ob Städtetrip oder Traumwoche am Meer – bei all diesen Fotos bekommt der Betrachter das Gefühl, dass er dort auch unbedingt hinmöchte. Doch eigentlich hat die Region viel zu bieten.

Die Umgebung erkunden
Relativ naturbelassene Umgebung, gute Luftqualität, kein Massentourismus und wenig Lärm, das zeichnet das obere Mühlviertel aus. Damit auch Sie die Besonderheit unserer Heimat spüren können, haben wir sechs Wanderwege unter die Lupe genommen. Sehr empfehlenswert ist es übrigens, ganz früh am Morgen kurz nach dem Sonnenaufgang die Wanderschuhe zu schnüren und loszugehen. Die frische Luft sorgt für einen entspannten Start in den Tag und die Hektik des Alltages rückt in weite Ferne.

Aussichtsturm-Rundweg Schöneben

Dauer: 1,5 h
Länge: 6,5 km
Ausgangspunkt: Parkplatz Schöneben
Beschreibung: Diese Route führt rechts am Hotel Innsholz vorbei zu den Aussichtstürmen Alpenblick und Moldaublick und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Aussichtsturm-Rundweg

Nordwaldkamm Teilstück

Dauer: 2,5 h
Länge: 7,5 km
Ausgangspunkt: Gasthaus zum Überleben, Klaffer
Beschreibung: Auf dem Nordwaldkammweg gehen Sie zum Stinglfelsen, zum Hochfichtgipfel und weiter zum Schönbergfelsen. Die Skipiste Reischlberg bildet den Abschluss.

Labyrinthweg

Dauer: 2,5 h
Länge: 9,8 km
Ausgangspunkt: Am Weiher 22 (Hofkirchen)
Beschreibung: Der Labyrinthweg in Hofkirchen verbindet das Pflanzenlabyrinth, das Steinlabyrinth und das Kunstlabyrinth und verläuft großteils auf Feld-, Wiesen- und Waldwegen.

Labyrinthweg

Donau-Galerie-Weg

Dauer: 3,5 h
Länge: 11,4 km
Ausgangspunkt: Schloss Marsbach, Hofkirchen
Beschreibung: Die Tour startet mit einem Abstieg zur Donau.Nach der Ortschaft Freizell folgt ein Anstieg und dann die Abzweigung zur Ruine Haichenbach. Über Straßen erreichen Sie Schloss Marsbach.


Steilstufenweg

Dauer: 1h
Länge: 4,3 km
Ausgangspunkt: Ortsplatz St. Oswald
Beschreibung: Am Weg mit der Nr. 70 wandern Sie entlang des Schwarzenbergischen Schwemmkanals. Früher wurde hier überflüssiges Holz aus dem Böhmerwald nach Wien geschwemmt.

Steilstufenweg

Rohrleitungsweg

Dauer: 50 min.
Länge: 4 km
Ausgangspunkt: Rannatalsperre
Beschreibung: Auf der Pfarrkirchner Seite der Staumauer verläuft ein Weg nach unten. Bei der ersten Abzweigung folgen Sie der Rohrleitung, gehen hinunter ins Rannatal und anschließend wieder retour.

Weitere Wander-Geheimtipps in Oberösterreich finden Sie hier: www.meinbezirk.at/2245474

Autor:

Bezirksrundschau Rohrbach aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.