Polizeimeldung
19-Jähriger aus dem Bezirk verursachte Verkehrsunfall in Eferding

Der Unfall ereignete sich am Wochenende.
  • Der Unfall ereignete sich am Wochenende.
  • Foto: Foto: Fotolia/Lukas Sembera
  • hochgeladen von Sarah Schütz

BEZIRK ROHRBACH. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach lenkte am 19. Mai  um 12.20 Uhr seinen Pkw im Stadtgebiet von Eferding auf der Schartner Landesstraße in Richtung Fraham und übersah bei der sogenannten "Hali-Kreuzung" eine Stoptafel. "Er fuhr ohne Anzuhalten in die Kreuzung ein und stieß dabei seitlich gegen den von links kommenden Pkw eines 19-jährigen bosnischen Staatsbürgers aus dem Bezirk Eferding", so die Polizei. Das Fahrzeug des Bosniers wurde dabei gegen den Zaun eines Hauses geschoben. Sowohl die im Pkw des Rohrbachers mitfahrende 19-Jährige aus dem Bezirk Urfahr Umgebung und der im zweiten Pkw mitfahrende 16-jährige bosnische Staatsbürger aus dem Bezirk Eferding, als auch die beiden Lenker selbst wurden durch den Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt. Alle wurden ins Klinikum Wels eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen