Filip Fisch
Aigen-Schlägler schreiben und illustrieren Kinderbücher

Autor Peter Mario Werner mit de Illustratorin Doris Maria Weigl.
6Bilder
  • Autor Peter Mario Werner mit de Illustratorin Doris Maria Weigl.
  • Foto: Fotos: Weigl
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Die kehrverte Welt des Filip Fisch – so nennt sich die Kinderbuchreihe von Peter Mario Werner und Doris Maria Weigl. 

AIGEN-SCHLÄGL. "Es war schon immer unser Lebenstraum, ein Kinderbuch zu schreiben, so erdachten wir uns unseren kleinen Helden", erzählen Autor Peter Mario Werner und Illustratorin Doris Maria Weigl. Die Bücher sollten hochwertige Illustrationen, eine philosophische Geschichte, voll mit schrägem Humor und einen liebenswerten Protagonisten enthalten. Filip Fisch war geboren. "Unsere Werke sollen verzaubern, die jungen Leser zum Staunen, Lachen und Schlüsse ziehen bringen", so die beiden Aigen-Schlägler. „Filip Fisch“ fordert mit seinen Dutzenden von Wortverdrehereien sein Publikum und zugleich fördert er es. "Kinder sind offen, hungrig nach Wissen und gierig nach allem Neuem. Sie hinterfragen alles, meist bei ihren Eltern und genau diese Wissensweitergabe von Generation zu Generation schafft neben Klugheit auch Vertrauen und Nähe. Das ist unser Anspruch an unsere Bücher."

Die kehrverte Welt des Filip Fisch

Der kleine, etwas naive Filip Fisch wohnt in einem Briefkasten und erlebt allerhand „Kehrvertes“. In einzigartiger Sprache spielt der Autor subtil mit Themen wie „Anders sein“, „Gib nicht auf“ und "Trau dich" – der Spaßfaktor liegt immer im Vordergrund. Fantasievolle Illustrationen erschaffen die bunte Welt, in denen Filips Abenteuer die Herzen der kleinen und großen Kinder erobern. In der „kehrverten Welt von Filip Fisch“ ist alles anders. Frau Herbert trägt ein Kleid, saugt Staub mit einem Strohhalm und föhnt sein Kopftuch mit einem großen, dicken Luftballon. Geheime Türen führen zu neuen Abenteuern. Filip bereitet sich immer wieder für die ausgefallensten Jobs vor, wie damals dem des Seepferdchenhufschmieds, bis er erfahren musste, dass Seepferdchen gar keine Hufe haben.
 

Über den Autor und die Illustratorin

Der Autor Peter Mario Werner ist mit Herz und Seele Vollblutbanker und seit dem Sommer Vorstandsdirektor der Sparkasse Mühlviertel West. In seiner freien Zeit erzählt er gerne Geschichten, schreibt Erzählungen und Märchen. Er mag es, wenn seine Fantasien in Köpfen anderer zum Leben erwachen. Die Illustratorin Doris Maria Weigl arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich für Unternehmen, Werbeagenturen und Verlage im deutschsprachigen Raum. Sie liebt es bunt, lässt ihrer Fantasie freien Lauf und kreiert mit viel Liebe und Gefühl für jede Zielgruppe, für Groß und Klein wundervolle, einzigartige Welten.

Eine Sache ist den beiden Aigen-Schläglern besonders wichtig: Auch den Großen soll Filip gefallen dürfen. "Schließlich sind sie es, die die Bücher im besten Fall ihren Kindern vorlesen und nicht, wie das manchmal leider schon der Fall ist, Alexa. Wir hatten schon witzig-wundervolle Abende mit Freunden, an denen wir gemeinsam 'Filip Fisch' gespielt, inszeniert, in Szene gesetzt haben. Mit verteilten Rollen, versteht sich. Ganz ohne Kinder. Das waren mitunter die lustigsten Abende überhaupt."


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen