Orange the World 2020
Das Stift Schlägl erstrahlt im orangen Licht

Pastpräsidentin Hildegund Nöbauer, Abt Lukas Dikany,  Präsidentin Elfriede Haindl (v. l.)
3Bilder
  • Pastpräsidentin Hildegund Nöbauer, Abt Lukas Dikany, Präsidentin Elfriede Haindl (v. l.)
  • Foto: Foto: Stift Schlägl
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Gewalt an Frauen und Mädchen sichtbar machen – dies ist das Ziel der internationalen UN Women Kampagne Orange the World, bei der weltweit symbolträchtige Gebäude in orangem Licht erstrahlen.

AIGEN-SCHLÄGL. Die Bekämpfung der Gewalt an Frauen ist eines der obersten Ziele von Soroptimist International.  Die 60 Soroptimist-Clubs in Österreich setzen gemeinsam ein sichtbares Zeichen. Allein in Oberösterreich werden 30 Gebäude orange beleuchtet.

Wie wichtig die Bewusstseinsbildung der Bevölkerung zu diesem Thema auch in Österreich 2020 immer noch ist, zeigen die Statistiken: 20 Prozent aller österreichischen Frauen ab 15 Jahren waren bereits von körperlicher und/oder sexueller Gewalt betroffen. 35 Prozent aller Frauen in Österreich wurden bereits sexuell belästigt. Viele Frauen sehen jedoch immer noch von Anzeigen ab. Der Handlungsbedarf ist weiterhin riesig, weshalb sich Orange the World auf Bewusstmachen, Vorbeugen und Reagieren fokussiert.

Kooperation mit dem Stift Schlägl

„Um die Thematik in den öffentlichen Diskurs zu rücken, ist es dem Club Rohrbacher Land auch heuer wieder gelungen, für die österreichweite Kampagne einen Partner für die Unterstützung zu gewinnen“, so Elfriede Haindl, Präsidentin vom Club Rohrbacher Land.

Das Stift Schlägl wird in der Zeit vom 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, und dem 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, im orangen Licht erstrahlen. "Für diese Kooperation möchten wir  Abt Lukas und dem gesamten Stift Schlägl Danke sagen. Gemeinsam und Miteinander kann viel Gutes geschehen und umgesetzt werden."
„Gerade in schwieriger Zeit, wie im Jahr der Pandemie 2020, ist es wichtig sichtbare Zeichen zu setzen. Frauen und Mädchen Mut machen und aufzeigen, dass es immer Hilfe und Unterstützung gibt, ist das Ziel dieser Aktion“, so Abt Lukas Dikany.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen