Großer Dank an alle Spender

Anna Maria Gierlinger, Wolfgang Forstner, Johann und Julian Gierlinger und Annika Höller.
  • Anna Maria Gierlinger, Wolfgang Forstner, Johann und Julian Gierlinger und Annika Höller.
  • hochgeladen von Karin Bayr

ALTENFELDEN (bayr). "Danke, danke Wolfgang, danke Annika und danke Karin", schreibt Anna Maria Gierlinger mit der Blindenschreibmaschine auf Papier, als der Besuch auf der Couch Platz genommen hat. Nun darf der Besuch – das sind wir, Wolfgang Forstner, Annika Höller und Karin Bayr – seine Namen in Brailleschrift ertasten. Heute haben wir, die BezirksRundschau, die ehrenvolle Aufgabe, die ersten Spenden zu überbringen. Zur Begrüßung hat Julian bereits kräftig reingehauen: auf seinem Schlagzeug. Er freut sich, dass wir gekommen sind und auf den Fototermin. Die Hausübung hat er schon erledigt. Per Post hat ihm die Afiesler Kiddy Contest-Siegerin Ina Hofer eine CD geschickt – signiert natürlich, wie die Mutter ihrem Buben erzählt. Das Lied des zehnjährigen Musiktalents gefällt Julian Marcel ganz besonders. Aufgeregt fragt er die Besucher nach ihrem Weihnachtswunsch. 

Ruhige Tage & ein Lesegerät

Sein Wunsch: "Ein paar ruhige Tage." Schulfrei. Dieser geht schon bald in Erfüllung. Erfüllt wird auch ein lang gehegter Traum: Dank Ihrer Spenden, liebe Leserinnen und Leser, kann ein Lesegerät für Julian Marcel angekauft werden. So wird der blinde Bursch noch besser am Geschehen in der Welt teilhaben können. Schon bald kann er sich von dem Gerät auch aus der BezirksRundschau vorlesen lassen. "Wir freuen uns sehr, und möchten uns ganz herzlich bei allen, die mitgeholfen haben, dass Julians Traum wahr wird, bedanken", sagen die Eltern. Alles, was darüber hinaus noch gespendet wird, ist bei Familie Gierlinger gut eingesetzt. "Alle Behelfsmittel, die wir für die Pflege von Julian brauchen, sind enorm teuer", sagt die Mutter.

Mehr über das Schicksal von Julian Marcel Gierlinger.

Zur Sache:
Spenden sind bis Ende Februar an den Verein BezirksRundschau-Christkind im Bezirk Rohrbach für Julian Marcel Gierlinger möglich. Spendenzahlscheine liegen in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking an folgendes Konto:

Empfänger:
Verein BezirksRundschau-Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN:
AT78 3400 0000 0277 7720
SWIFT: RZOOAT2L

Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
• Kennwort "Bezirk Rohrbach"
• Vor- und Zunamen
• Adresse
• Geburtsdatum

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen