Frühschoppen am Kühstein
Rohrbacher Landjugend feierte 70-jähriges Jubiläum

Um das 70-jährige Jubiläum in Erinnerung zu behalten, stellten die Mitglieder ein Rastbankerl auf.
  • Um das 70-jährige Jubiläum in Erinnerung zu behalten, stellten die Mitglieder ein Rastbankerl auf.
  • Foto: Foto: Landjugend
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Die Rohrbacher Landjugend feierte vor kurzem ihr 70-jähriges Jubiläum. Um dieses in Erinnerung zu behalten stellten die Mitglieder ein "Rastbankerl" am Kühnstein auf.

PEILSTEIN. „Wir hoin zom scho ewig long - Landjugend Bezirk Rohrbach feiert das 70-jährige Jubiläum“: Unter diesem Motto starteten die Mitglieder pünktlich um 10 Uhr den Frühschoppen mit einer Bergmesse. Leider machte ihnen das Wetter einen „Strich“ durch die Rechnung. So planten die Landjugendmitglieder kurzfristig um und veranstalteten die Messe in einem Stadel statt auf dem Berg: "Als die Messe vorbei war, fiel kein Tropfen mehr vom Himmel und die Temperaturen waren richtig angenehm. So konnten wir die weiteren Programmpunkte nach Plan abhalten."

Wanderweg mit Infos über die Landjugend

Neben Speis und Trank boten die Landjugendmitglieder ihren Besuchern noch viel mehr: Für die kleinen Gäste stand beispielsweise eine Kinderstation mit Mandalas und Kinderschminken am Programm. Ebenso kreierten sie einen Themenwanderweg. Bei den einzelnen Stationen erfuhr man mehr über die Landjugend. Als kleines "Zuckerl" wurde bei jeder Station ein Stempel angebracht, sodass die Kinder während der Route nach und nach einen Stempelpass befüllen konnten – bei Abgabe des vollständigen Pass bekamen die Kids eine Belohnung. Dieses Angebot motivierte zahlreiche Familien, den Wanderweg zu besuchen.

Rastbankerl am Kühnstein aufgestellt

Der Rundwanderweg führte auch direkt beim Kühstein vorbei. Dabei testeten die Besucher das neue „Rastbankerl“, welches im Rahmen des Jubiläums am Kühstein aufgestellt wurde. Dieses Bankerl kann jederzeit besichtigt werden, sodass das Jubiläum am Gut Kühstein noch lange in Erinnerung bleibt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen