UHS OÖ veranstaltete Seminar mit 130 Teilnehmern

In Weyer traf man sich zum Sich-Weiterbilden und Vernetzen.
  • In Weyer traf man sich zum Sich-Weiterbilden und Vernetzen.
  • Foto: Foto: UHS
  • hochgeladen von Annika Höller

BEZIRK. In Weyer fand das UHS-Seminar unter dem Motto „Weyer 0017 – License to Skills“ statt. Von Freitag bis Sonntag eigneten sich 130 Schüler und Schülervertreter aus dem ganzen Land Softskills an und konnten sich oberösterreichweit vernetzten. „Seminare wie Rhetorik, Projektmanagement oder Improtheater eignen sich perfekt dafür, um sich Inhalte anzueignen, welche in der Schule zu kurz kommen“, erklärt David Ilk, Obmann der UHS Ortsgruppe Rohrbach. Neben dem Erwerb verschiedener Softskills ist auch die Vernetzung der Schülervertreter groß geschrieben worden. „Ein Seminar bietet den optimalen Rahmen um Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen“, meint Tobias Krammer, der Geschäftsführer der Ortsgruppe. Auch die Teilnehmer zeigten sich enorm motiviert. „Ich konnte an diesem Wochenende in so kurzer Zeit extrem viel Neues lernen, noch dazu hatte ich die Möglichkeit mich mit Schülervertretern aus ganz Oberösterreich zu vernetzen“, so Alexander Blasl, Schülervertreter an der TFS Haslach.

UHS Schülerclubbing im Empire

Am Freitag, 22. Dezember, findet übrigens das UHS Schülerclubbing im Empire St. Martin statt. Ein riesiges Event, für das wieder Busse aus dem ganzen Bundesland ins Mühlviertel fahren werden.

Zur Sache

Zur UHS OÖ: Die UHS OÖ ist die größte Schülerorganisation Oberösterreichs und handelt nach dem Motto „Service.Vertretung.Events“. Sie stellt für rund 90.000 höhere Schüler in Oberösterreich eine seriöse Vertretung in allen Schulfragen dar. Die UHS OÖ hält im Schuljahr 2017/18 die drei Landesschulsprecher in der Landesschülervertretung und hält dort 24 von 24 Mandaten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen