St. Martin
Emovatec zieht in die Galerie 3KW

JW-Bezirksvorsitzender Andreas Höllinger (l.) freut sich mit emovatec-Gründer Klaus Gahleitner (r.) über die neue Verwendung der 3KW-Galerie-Räume.
  • JW-Bezirksvorsitzender Andreas Höllinger (l.) freut sich mit emovatec-Gründer Klaus Gahleitner (r.) über die neue Verwendung der 3KW-Galerie-Räume.
  • Foto: Foto: Andares
  • hochgeladen von Annika Höller

Nach fünf Jahren „Kunst & Wein“ findet die Geschäftsfläche am Marktplatz in St. Martin eine neue Bestimmung: Das Unternehmen emovatec wird dort seine Produkte vorstellen, die mithilfe von e-Mobilität Leben verändern.

ST. MARTIN. Die Belebung von Ortszentren, die Reduzierung von Gebäude-Leerständen und die Förderung junger Unternehmen und toller Projekte liegen Rohrbachs JW-Bezirksvorstand Andreas Höllinger seit langer Zeit schon am Herzen. Gemeinsam mit einem starken Team initiierte das Brüderpaar Andreas und Gerald Höllinger mit diesen Zielen ein besonderes Projekt, das nun ein Ende, aber auch einen würdigen Nachfolger gefunden hat. Fünf Jahre lang hat die Galerie 3KW mit künstlerischem Augenschmaus aber auch erlesenen Tropfen begeistert. In dieser Zeit gingen rund 100 Veranstaltungen, davon 30 Ausstellungen sowie musikalische, literarische und kulinarische Events, in dem kleinen Lokal über die Bühne. Vertreten waren regionale genauso wie internationale Künstlern. Vor kurzem beschlossen die Organisatoren, mit dem Ende der letzten Ausstellung (läuft noch bis 30. Juni 2019) ihre Energie in etwas Neues zu stecken. Damit werden die Räumlichkeiten aber nicht verwaist, der Plan für eine sinnvolle Nachnutzung war schnell gefunden. Unternehmer und Tüftler Klaus Gahleitner wird mit dem Schauraum und einer Verkaufsfläche seines Unternehmens emovatec das Geschäftslokal weiter beleben.

„ello“ und "atto" in St. Martin

Der Elektro-Rollator „ello“ aus dem Hause emovatec ist eine innovative Entwicklung zur Erleichterung der persönlichen Mobilitä und wurde in Kooperation mit einem deutschen Start-up entwickelt. Geschäftsführer Gahleitner will aber noch weitere innovative Produkte für betagte und mobilitätseingeschränkte Personen auf den Markt bringen. Kennenlernen kann man "ello" bereits in vielen Sanitätshäusern österreichweit, welche schon jetzt von emovatec beliefert und betreut werden. Am Marktplatz in St. Martin im neuen Schauraum dann auch ab 1. August 2019.
Auch „atto“, einen einzigartigen Reise-Scooter, der innerhalb von 10 Sekunden zum Trolley umgebaut und sogar auf Flugreisen mitgenommen werden kann, sowie den Treppenassistent „AssiStep“ wird es dann zum Ausprobieren geben. 

"Es braucht Mut"

„Junge Unternehmer und motivierte Start-ups brauchen vor allem den Mut, sich etwas zu trauen, denn das ist die erste und wichtigste Voraussetzung, um sich seinen Traum vom Erfolg zu verwirklichen. Wenn durch Unterstützung und Beratung nicht nur das Unternehmen selbst profitiert, sondern auch die Region gefördert wird – sei es durch Nachnutzung von leer stehenden Räumlichkeiten oder der Belebung von Ortszentren – ist das natürlich umso erfreulicher,“ zeigt sich Höllinger zufrieden.

Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.