International Coworking Day
Künftige Mieter des ersten Coworking Space im Bezirk Rohrbach auf Inspirationstrip in Linz

Frische Ideen holten sich künftige Granitlab-Mieter direkt in Linz.
2Bilder
  • Frische Ideen holten sich künftige Granitlab-Mieter direkt in Linz.
  • Foto: Foto: Andares Marketing & Kommunikation
  • hochgeladen von Annika Höller

BEZIRK ROHRBACH. 2005 – genauer gesagt am 9. August – war es, als unternehmerische Geschichte geschrieben wurde: Brad Neuberg eröffnete damals den ersten Coworking Space in San Francisco und ebnete dadurch Pionieren weltweit den Weg für ein damals neuartiges Konzept. Das Ziel: Den Menschen überall auf der Erde das Arbeiten zu erleichtern. Und sein Plan ging auf: Hunderttausende Menschen arbeiten heute in tausenden Coworking Spaces verschiedenster Ausführungen weltweit. Jedes Jahr, am 9. August, wird seither nun der „International Coworking Day“ gefeiert. 
14 Jahre später steht auch der erste Coworking Space des Bezirkes Rohrbach in den Startlöchern: Schon im September erfolgt der Umbau der Räumlichkeiten am Marktplatz in St. Martin, ab 1. November wird das “Granitlab” (https://www.granitlab.at) dann kleinen und Kleinst-Unternehmen eine neue Heimat in den topmodernen Büros bieten. Initiator und Obmann der Jungen Wirtschaft, Andreas Höllinger, möchte damit gerade jungen Unternehmern und Start-Ups eine leistbare Raumlösung bieten.

Inspirationstrip nach Linz

Auf den Tag 14 Jahre nach der Eröffnung des ersten Coworking Spaces in San Francisco, just am “International Coworking Day 2019", begaben sich einige Coworking-Interessierte auf einen Inspirationstrip nach Linz. Nach einem anregenden Besuch beim Design- und Innenarchitektur Spezialisten "Area", der auch Räumlichkeiten in der Linzer Tabakfabrik ausgestattet hat, besuchte man ebendiese im Anschluss. Eine Führung durch die Coworking Spaces in der Tabakfabrik vermittelten den Teilnehmern hautnah die inspirierende Coworking-Atmosphäre, die den Innovations-Hotspot in Linz auszeichnet.

"Vorfreude ist jetzt noch größer"

“Nach diesem Inspirationstrip ist die Vorfreude jetzt auf die Eröffnung des Granitlabs noch größer”, zeigte sich Höllinger begeistert von diesem funktionierenden Konzept. “Der Großteil unserer Arbeitsplätze ist bereits vergeben, noch einige wenige sind verfügbar", ergänzt er. Neben der Infrastruktur mit gemeinsam genutzten Gerätschaften und High-Speed-Internet auf dem neuesten Stand der Technik wird das Grantilab seinen Coworkern auch einen repräsentativen Empfangsbereich, Aufenthalts- und Küchenräume sowie einen top ausgestatteten Besprechungsraum bieten. Beim gemeinsamen Austausch und verschiedenen Events kommt die Community zusammen, gleichzeitig bieten die Räumlichkeiten aber auch die besten Voraussetzungen für fokussiertes und produktives Arbeiten.

Frische Ideen holten sich künftige Granitlab-Mieter direkt in Linz.
Die Teilnehmer überzeugten sich selbst von der inspirierenden Atmosphäre bestehender Coworking Spaces.
Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.