Alles zum Thema CoWorking-Space

Beiträge zum Thema CoWorking-Space

Politik
Der Coworking Space Axis ist einer von vielen Orten, an denen in der Tabakfabrik Synergieffekte entstehen.

Gemeinderat Linz
FPÖ fordert Coworking Spaces auch im Süden

Die FPÖ möchte Volkshäuser oder leerstehende Geschäftslokale für Coworking Spaces nutzen. LINZ. Die Stadt Linz bietet Jungunternehmern und „Startups“ viele Möglichkeiten Fuß zu fassen, meint die FPÖ und hebt die „Strada del Startup“ in der Tabakfabrik, oder sogenannte „CoWorking Spaces“ hervor, wo Büroflächen für nahezu jeden Bedarf gemietet werden können. Junge  Unternehmen mit kleinem Budget können so professionelle Infrastruktur nutzen. Allerdings beschränken sich diese Möglichkeiten vor...

  • 15.05.19
Wirtschaft
So könnten Coworking-Spaces aussehen – mit offenen Bereichen und einer modernen Ausstattung.
2 Bilder

Gemeinsames Arbeiten und Netzwerken
Erster Coworking-Space im Bezirk Rohrbach geplant

Andreas Höllinger, Bezirksvorsitzender der Jungen Wirtschaft, möchte mit einem modernen Konzept leistbare Arbeitsbereiche mit optimaler Infrastruktur für Einzel- und Kleinstunternehmer realisieren. Der erste Coworking-Space des Bezirks soll direkt am Marktplatz in St. Martin entstehen. ST. MARTIN. Die Arbeitswelt ist einem stetigen Wandel unterworfen. Neben den klassischen „nine to five“-Jobs im fixen Büro werden andere Arbeitsmodelle immer beliebter – die Digitalisierung macht’s möglich....

  • 04.04.19
Wirtschaft

Heißer Trend: Gefragte Restaurants und Cafés verwandeln sich tagsüber in Coworking Spaces

Bisweilen hat der Coworking-Trend Tausende von Arbeitnehmern aus ihren traditionellen Büros herausgeholt und in flexible Shared Offices katapultiert. Jetzt taucht eine neue angesagte Möglichkeit für StartUps auf: Coworking Spaces, die tagsüber in leeren Stadtrestaurants und Cafés eingerichtet werden… Anfang 2017 brachte New York dieses topaktuelle Konzept von modernem Coworking hervor. Es bietet Unternehmern, Freelancern und anderen innovationsgetriebenen Geschäftsleuten eine brandneue...

  • 12.03.19
  •  1
Lokales
Gruppenfoto von der Veranstaltung mit Stadtrat Andreas Sneditz, "Change the Box" Chef Alexander Mann und dem Team der JVP Bezirk Völkermarkt

JVP Bezirk Völkermarkt
Diskussions-Veranstaltung über Coworking-Space

Die Junge Volkspartei (JVP) Bezirk Völkermarkt organisierte in Kooperation mit "Change the Box" eine Diskussionsveranstaltung über Coworking in Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Die Junge ÖVP Bezirk Völkermarkt lud vor Kurzem zu einer offenen Diskussionsrunde zum Thema Coworking in die Außenstelle Völkermarkt der Wirtschaftskammer Österreich ein. „Nachdem wir in den vergangenen Monaten viele Jungunternehmer und Experten zum Potential eines Coworking-Spaces im Bezirk befragt haben, wollten wir eine...

  • 06.03.19
Wirtschaft
Im ersten Coworking Space im Berchtesgadener Land will das "Kreativnest" einen regelmäßigen Austausch bieten.

Für angehende Unternehmer
Gründen und Vernetzen in Bayern

BAYERN (sm). Junge Menschen, die ihr eigenes Unternehmen gründen wollen, haben es oftmals schwer. In Freilassing bietet das Coworking-Haus "Kreativnest" offenen Raum für neue Ideen. Hinter dem "Kreativnest" in Freilassing steht das Ehepaar Amadeus und Tina Fleckinger. Beide leiten die Werbeagentur Aurora-Bytes und Tina ist Vorstandsvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Berchtesgadener Land. Kreativnest als Plattform für Gründer Nun startet im Kreativnest zum ersten Mal der Gründerkaffee. Ab...

  • 04.02.19
Lokales
Im Coworkingspace im Techno-Z Saalfelden finden immer wieder Veranstaltungen rund um das Thema Unternehmensgründung statt.

Coworkingspace Saalfelden
Netzwerktreffen für Unternehmer

SAALFELDEN. Im Coworkingspace des Techno-Z Saalfelden findet am Donnerstag, 24. Jänner 2019 um 17.30 Uhr das zweite Netzwerktreffen für Selbständige statt. Claudia Egger, selbst Gründerin einer Werbeagentur und Programmierstube in Saalfelden, hat dieses Veranstaltungsformat im Coworkingspace initiiert, um gemeinsam etwas zu bewegen und Raum für Kooperationen zu schaffen. Das positive Feedback der ersten Veranstaltung im November hat die Unternehmerin bestätigt: „In der heutigen...

  • 18.01.19
Lokales
Der Coworking Space Axis ist einer von vielen Orten, an denen in der Tabakfabrik Synergieffekte entstehen.

"Innovationsökologien"
Tabakfabrik-Mieter beflügeln sich gegenseitig

Forschungsinstitut untersuchte produktives Miteinander in der Tabakfabrik LINZ. Rund 200 Start-ups, Bildungseinrichtungen, Kulturinitiativen, Medienagenturen und Ein-Personen-Unternehmen tummeln sich in der Tabakfabrik. Diese einzigartige "Innovationsökologie", in der kleine und große Organisationen, lokale und globale Unternehmen gut harmonieren, wurde vom Wiener Forschungsinstitut FASresearch unter die Lupe genommen. Mischung schafft kreative UmgebungFazit: Verglichen mit der...

  • 21.12.18
Wirtschaft
JW-Bezirksvorsitzender Christoph Mallaun mit den JW-Ausschussmitgliedern Patrick Schwarz und Tanja Posch, Siegfried Gohm, Eckhart Karlheinz, Bernhard  Müller, WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner (v.r.).

Digitales Burnout & Coworking Space
Junge Wirtschaft Landeck am Puls der Zeit

Digitales Burnout & Coworking beherrschte das interessante Netzwerktreffen der Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer. Auswirkungen der Digitalisierung LANDECK. Vor Kurzem lud das Team der Jungen Wirtschaft Landeck zu einem spannenden Abend in Landecks erstem Coworking Space - im Lantech in Bruggen - ein. Nach der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden der Jungen Wirtschaft, Christoph Mallaun, referierte Bernhard Müller, Unternehmer und Obmann-Stv. der Fachgruppe der gewerblichen...

  • 09.12.18
Wirtschaft
V.l.n.r. Alexander Pierer, Simone Neuwirth, Sonja Krennmair.
8 Bilder

Coworking Space wächst weiter
Workspace Wels eröffnet neues Stockwerk mit "Housewarming Breakfast"

WELS. Mit 1. November ist der Workspace Wels um ein weiteres Stockwerk gewachsen. Um die ersten neuen Coworker willkommen zu heißen und das kürzlich fertiggestellte erste Obergeschoss zu eröffnen, wurden die Mieter zu einem „Housewarming Breakfast“ eingeladen. Inzwischen nutzen über 90 Personen den mittlerweile dreistöckigen Coworking Space, welcher mit 41 Büros und 11 Fix Desks wohl der größte seiner Art in Wels ist. Da hier nicht nur Büros vermietet, sondern auch die gesamte Infrastruktur...

  • 08.11.18
Lokales
<f>CoWo Lantech:</f> GF Stefan Krismer, Hanna, Nina, Eva und Jonas (HLW Landeck) mit Siegfried Gohm und Karlheinz Eckhart (v.l.).
23 Bilder

Co-Working Space: Neuer Schwung für Gründerszene
"CoWo-Lantech" feierlich eröffnet

LANDECK (otko). Mit einem Abend der offenen Tür samt Firmenvorstellungen wurde im Lantech Innovationszentrum vergangenen Donnerstag der erste Co-Working Space im Bezirk feierlich eröffnet. In die Organisation der Feier eingebunden war auch die Projektgruppe der HLW Landeck. Durch die Digitalisierung befindet sich die Wirtschaft weltweit in einem Transformationsprozess. Dadurch verändert sich auch die Gründerszene. Speziell für Start-Up's und junge UnternehmerInnen soll mit dem "CoWo Lantech"...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Die Räumlichkeiten lassen viel Gestaltungsfreiraum offen.
2 Bilder

Coworking gilt als Top-Trend der Zukunft

In Oberalm eröffnet ein Coworking-Space für Freiberufler, Kreative, Startup-Gründer und Studierende. OBERALM (kl). Wer einen Arbeitsplatz mieten will, kann dies ab Herbst in Oberalm. Gerhard Griesacker, Leiter der Uniqa-Versicherung an der Halleiner Landesstraße, möchte sein Büro mit anderen teilen. "Ganz egal, ob man einen Arbeitsplatz nur für ein Projekt oder für längere Zeit benötigt, ich freue mich über alle Anfragen", so Griesacker. Vorteile des Coworkings "Wer teilt spart. Aber...

  • 17.09.18
Wirtschaft
Josef Lienbacher bietet neben Arbeitsplätzen auch Unterstützung und Beratung an.
2 Bilder

Ein Büro auf Zeit mieten

Im Coworking Pongau kann man sich täglich einen Arbeitsplatz mieten und hat dadurch alle Vorteile eines Büros ohne gebunden zu sein. ST. JOHANN. Im St. Johanner Untermarkt wurde 2018 „coworking Pongau“ eröffnet. Josef Lienbacher hatte Anfang des Jahres die Idee ein offenes Büro für alle im Pongau zu etablieren. Schaufächer besonders beliebt Die Entwicklung des Unternehmens schreitet seit der Eröffnung im Mai voran. Besonders die Schaufächer finden großen Anklang. Neue Coworker sind jedoch...

  • 06.08.18
Lokales
Von links: Bettina Hellein, Loucaz Steinherr, Markus Barth, Daniela Pühringer (Kulturverein Raml Wirt) und Katrin Steinherr.

Coworking-Space Neumarkt feiert ersten Geburtstag

NEUMARKT. Ein Jahr Coworking-Space Neumarkt in der ehemaligen Gaststube Lindenberger bringt innovative unternehmerische Akzente ins Marktzentrum. In den gemeinschaftlich genutzten Bürorräumen arbeiten eine Eventmanagerin, eine Seminarkonzeptionistin, ein Architekt, ein Fotograf und Filmemacher sowie ein Werbegrafiker und Landschaftsgärtner. Zudem nutzen auch Gruppen wie der Kulturverein Raml Wirt oder der Energieverein Neumarkt das Büro für Besprechungen und Klausuren. Auch für ein...

  • 31.07.18
Lokales
Landtagabgeordnete Martina Berthold, Seelsorgeamtsleiterin Lucia Greiner, Start-up-Verantwortlicher Dominik Elmer und Start-up-Beauftragter Lorenz Maschke von der Wirtschaftskammer.

Kirche unterstützt Start-ups mit ihrem Netzwerk

SALZBURG. Die Erzdiözese Salzburg stellt Jungunternehmern im Coworking Space am Mirabellplatz Räume und ihr Netzwerk zur Verfügung. „Wir bieten hier theologisches und seelsorgliches Know-how, das sie nutzen können“, sagt die Leiterin des Seelsorgeamts der Erzdiözese Salzburg, Lucia Greiner. Es sei Teil des Zukunftsprozesses der Erzdiözese, konkrete Antworten darauf zu finden, wie Glaube heute präsent sein kann. Getränkekühler und "Fair Matching" Initiator des Projekts war Dominik Elmer vom...

  • 26.07.18
Wirtschaft
2 Bilder

CoWorking @TZiS Bad Ischl

Das Technologiezentrum Inneres Salzkammergut in Bad Ischl bietet einen neuen Service an CoWorking @TZiS Bad Ischl heißt, als Start-up oder Einzelunternehmen einen Arbeitsplatz an einem innovativen, hochwertigen Standort zu haben und gemeinsam mit anderen die vorhandene Infrastruktur nützen zu können und sein Wissen mit den anderen „CoWorkern“ und Stamm-Mietern zu multipleren. Das Kennenlernen von potentiellen Partnern und die Kommunikation mit Gleichgesinnten sind ein hoher Mehrwert. Im...

  • 07.06.18
Wirtschaft
Die Betreiber des "Cube 85" Barbara und Kurt Banfi (r.), hier mit Deutschlandsbergs Vizebürgermeister Jürgen Kovacic sind schon gespannt auf das "Styrian Start-up Festival".
3 Bilder

Festival mit Start-up-Power

Das erste "Styrian Start-up Festival" macht auch in Deutschlandberg Station mit einem Tag der offenen Tür im "Cube 85". DEUTSCHLANDSBERG. Jungunternehmer, Gründer und jene, die es noch werden wollen, sollten sich die erste Juni-Woche rot im Kalender anstreichen: Von 4. bis 6. Juni gehen nämlich das erste "Styrian Start-up Festival" sowie am 7. und 8. Juni das heurige "15 Seconds´-Festival über die Bühne. Das vom "Gründerland Steiermark" - der großen steirischen Gründerplattform - organisierte...

  • 29.05.18
Lokales
Der erste Flachgauer Co-Working Space in Thalgau.

Erster "Co-Working Space" im Flachgau eröffnet

Wer keine Lust mehr auf Home-Office hat, der findet in Thalgau einen unkonventionellen Arbeitsplatz. Thalgau (kha). Was in der Stadt Salzburg schon längst ein gängiges Angebot darstellt, kommt jetzt auch im Flachgau: "Co-Working" heißt das Prinzip, bei dem Infrastruktur eines Arbeitsplatzes unverbindlich und flexibel genutzt werden kann. Moderner Arbeitsplatz Mitten in der Begegnungszone bietet das LOCAL21 allen, die Lust darauf haben, einen modernen, unkonventionellen Arbeitsplatz. „....

  • 16.05.18
Wirtschaft
Deutschlandsbergs Vizebürgermeister Jürgen Kovacic mit den Betreibern des "Cube85" Barbara und Kurt Banfi (v.l.), die ab Herbst Coworking Space anbieten wollen.
2 Bilder

VIDEO: Der erste Coworking Space in der Südweststeiermark

Das gibt’s sonst fast nur in Graz: In Deutschlandsberg entsteht der erste Coworking Space der Südweststeiermark. Die Idee kommt aus dem Silicon Valley, der Heimat von Google, Apple und Co., und schwirrte auch schon länger in Deutschlandsberg herum. Vizebürgermeister Jürgen Kovacic brachte den Stein ins Rollen: „Ich habe mir schon immer gewünscht, dass es in Deutschlandsberg einen Coworking Space gibt“, erzählt Kovacic. Standort und Betreiber wurden gesucht - auch der Hauptplatz war ein Thema -...

  • 08.05.18
  •  2
Wirtschaft
Büros werden tendenziell offener gestaltet.

Büroplaner: "Desksharing soll keine Sparmaßnahme sein"

Die Regionalmedien Austria sprachen mit Büroplaner Bernhard Kern über den Wandel am Arbeitsplatz. Die Arbeitswelten ändern sich und mit ihnen der Platz, an dem wir arbeiten. Das klassische Büro dominiert aber nach wie vor in Österreichs Unternehmen. "Im internationalen Vergleich ist Österreich eher konservativ, doch die Nachfrage nach neuen Konzepten steigt", sagt Bernhard Kern, Geschäftsführer der Büroplanungsfirma Roomware Consulting, zu den Regionalmedien Austria. Konzerne als...

  • 25.04.18
Freizeit

Facebook: Ein Netzwerk außer Kontrolle

OBERSDORF. Der Datenskandal durch "Cambridge Analytica und die daraus gewonnenen Erkenntnisse für (Facebook)-Nutzer, samt Einführung in die ab Mai in Geltung stehende Europäische Datenschutzgrundverordnung. Cedric Müller, Rechtsanwalt in Obersdorf, referiert bei freiem Eintritt am 4. Mai ab 19 Uhr über die rechtlichen Grauräume der Social Media im Coworking-Space. 

  • 19.04.18
Lokales
GF Kurt Hraby und Ing. Christoph Hochstrasser

Neuzugang im CoWorking Space im Zentrum Zell

WAIDHOFEN. Der CoWorking Space im Zentrum Zell eröffnet Jungunternehmern, Start Ups ́s und digitalen Nomaden die Möglichkeit des flexiblen Arbeitens und die Nutzung des Networking Potentials. Geschäftsführer Kurt Hraby begrüßt Christoph Hochstrasser am neuen Arbeitsplatz im Zentrum Zell. Geschäftsführer Kurt Hraby hieß Ing. Christoph Hochstrasser, 27 Jahre jung und in Waidhofen geboren, im Zentrum Zell herzlich willkommen. Der selbständige Waidhofner arbeitet im Bereich Beratung und...

  • 26.01.18
Wirtschaft
Coworking Space "see:Port" in Pörtschach eröffnet

Coworking Space in Pörtschach eröffnet

Der neue "see:Port" steht allen offen und ist ein Testraum für Innovation. Land unterstützt das moderne Gemeinschaftsbüro mit 60.000 Euro. PÖRTSCHACH. "Neu gegründete Unternehmen sind die Butter am Brot der wirtschaftlichen Entwicklung", so Wirtschafts-Landesrat Christian Benger bei der Eröffnung des "see:Port" im BKS-Gebäude in Pörtschach. Auf 500 Quadratmetern wurde hier ein Innovationsraum für Aktivitäten der Innovations- und Startup-Szene geschaffen. Jeder Bürger kann sich in diesem...

  • 29.11.17
Wirtschaft
Walter Kohlbauer (l.) verabschiedet sich vom Techno-Z Ried Geschäftsführer Christoph Schöndorfer.

AGS zieht aus: Techno-Z hat Platz für neue Unternehmen

AGS Engineering übersiedelt nach Aurolzmünster – im Techno-Z ist wieder Platz für neue Unternehmen. RIED. (ebe)  Knapp 15 Jahre lang nutzte die Firma AGS den Co-Working Space in Ried. Angefangen in einem kleinen Büro stieg die Fläche im Laufe der Jahre auf knapp 300 Quadratmeter. Mit dem Firmenneubau in Aurolzmünster läutet AGS Engineering ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte ein: der Umzug steht unmittelbar bevor. "Meine Belegschaft und ich haben uns im Techno-Z sehr wohl...

  • 25.09.17
Wirtschaft
Koordinator Michael Sinnhuber, Regionalmanager Michael Payer, WK-Leiter Dietmar Hufnagl, Florian Juritsch, Leader Saalachtal.

Junge Unternehmer unter einem Dach

Neugründer scheitern oft schon an teuren Büros. Sie finden im Techno-Z eine günstige Alternative. SAALFELDEN. Haben Sie eine zündende Idee, die Sie gern vermarkten möchten? Sie wissen aber nicht, ob Sie das allein schaffen? Der Regionalverband Pinzgau und die Wirtschaftskammer Zell am See haben ein Konzept erstellt, um kleine Unternehmer zu unterstützen. Besser im Team "Pinzhub - Coworking Pinzgau" bietet Freiberuflern, Kreativen, kleineren Start-Ups etc. die Möglichkeit in denselben...

  • 18.07.17