Langjährige Gastwirte im Bezirk Rohrbach geehrt

Klaus Müller und Alfred Ulreich wurden für ihre 25-jährige Tätigkeit als Gastwirte geehrt.
  • Klaus Müller und Alfred Ulreich wurden für ihre 25-jährige Tätigkeit als Gastwirte geehrt.
  • Foto: Foto: cityfoto
  • hochgeladen von Karin Bayr

BEZIRK. Die Fachgruppe Gastronomie der WKO OÖ zeichnete 44 Gastro-Unternehmerjubilare für ihren langjährigen Einsatz für den heimischen Tourismus aus
Aus dem Bezirk Rohrbach wurden Klaus Ewald Heinrich Müller aus Aigen-Schlägl und Alfred Ulreich aus St. Martin für 25 Jahre in der Gastronomie geehrt. "Sie geben dem oö. Tourismus seit vielen Jahren ein Gesicht. Mit der Gastfreundschaft, die engagierte Wirtinnen und Wirte jahrein, jahraus ihren Gästen entgegenbringen, steht und fällt nicht nur die touristische Attraktivität Oberösterreichs, mit ihr steigt auch die Lebensqualität für die einheimische Bevölkerung", sagte Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.