Unternehmerstammtisch im Mühltalhof

Clemens Milotta, Sepp Schellhorn und Martin Leibetseder, v. l.
  • Clemens Milotta, Sepp Schellhorn und Martin Leibetseder, v. l.
  • Foto: Foto: NEOS
  • hochgeladen von Karin Bayr

EUFELDEN. Martin Leibetseder, Geschäftsführer des Autohauses Leibetseder, lud zum Unternehmerstammtisch in den Mühltalhof. Er sagt: "Gute Politik entsteht, wenn die Menschen mit einander reden und Bürger eingebunden werden." Daher war unter den Gästen auch NEOS-Nationalrat Sepp Schellhorn aus Salzburg. Er diskutierte mit Bürgern über Wirtschaft, Politik und Gastronomie. Schellhorn selbst ist Koch, Gastronom und Hotelier in Salzburg. Er arbeitet von Montag bis Donnerstag in Wien und steht von Freitag bis Sonntag im eigenen Betrieb in der Küche.

Leistungsfanatiker

Schellhorn bezeichnet sich selbst als Leistungsfanatiker und liberal geprägten Wirtschaftstreibenden, dem insbesondere die Klein- und Mittelbetriebe in Kooperation mit der Landwirtschaft besonders am Herzen liegen. Für ihn gab es an diesem Abend auch eine Überraschung: Ein Popart-Poster des oberösterreichischen Künstlers Stefan Beham alias Sbäm. Noch am Abend trat Sepp Schellhorn die Heimreise an mit den Worten: „Morgen is a Arbeitstag im G'schäft“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen