26.06.2017, 07:59 Uhr

"Drei Positionen" der zeitgenössischen Kunst im TDZ Neufelden

Die Künstler bei der 15-Jahres-Feier des TDZ. (Foto: Foto: Stöbich e.U.)
NEUFELDEN. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des TDZ Donau-Böhmerwald wurde dort eine Ausstellung der Künstler Elfriede Ruprecht-Porod, Wolf Ruprecht und Gerhard Doppelhammer eröffnet. Gezeigt werden abstrakte bis gegenständliche Bilder sowie Keramikobjekte. Die Ausstellung kann noch bis Mitte August wochentags während der Bürozeiten besichtigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.