03.05.2018, 09:06 Uhr

GET PROTECTED

Teilnehmer der NMS Rohrbach

Was ich selber tue , trau ich jedem anderen zu.

Rohrbach-Berg: Stuntman Peter Salzmann und Lukas Leitner führten mit Lehren der NMS Rohrbach einen Workshop zum Thema „Koordinations-, Kraft- und Falltraining“ durch. Balanceparcour und Fallparcours wurden unter fachkundiger Anleitung von den Lehrern absolviert. Ein bisschen Mut und Geschick waren notwendig, um die Übungen auszuführen.

Die koordinativen Fähigkeiten stellen sehr wichtige Faktoren für die Geschicklichkeit, die Verletzungs- und Unfallprävention, die allgemeine Fitness und die motorische Alltagskompetenz dar. Koordinative Defizite äußern sich in mangelnder Körperbeherrschung und Ungeschicklichkeit, was insbesondere die Sturzgefährdung erhöht. Daher ist es bedeutend, vielseitig Sport zu betreiben und zudem spezielle Koordinationsübungen durchzuführen.

Die eine oder andere Übung kann in den Schulalltag eingebaut werden und so den Sportunterricht unterstützen. Die erworbenen Kenntnisse werden zusätzlich in den Sportunterricht einfließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.