22.08.2016, 10:45 Uhr

8. Offener Rohrbacher Beachvolleyball Stadtcup war voller Erfolg

(Foto: Foto: privat)
ROHRBACH-BERG. Vergangenen Samstag fand in Rohrbach/Berg der 8. offene Rohrbacher Beach-Volleyball Stadt-Cup statt. Auch heuer nahmen wieder 16 Mixed-Teams (Eine Dame + drei Herren) an diesem Event teil, somit wurde erneut das maximale Starterfeld erreicht. Die Teilnehmer kamen wie immer aus dem ganzen Bezirk. Zusätzlich wurde bei dieser Gelegenheit auch die neue „Beach-Hütte“ feierlich eröffnet. In vielen freiwilligen Arbeitsstunden und mit der finanziellen Unterstützung der Union, baute die Sektion Volleyball eine „Beach-Hütte“ um endlich auch einen „Vereins- und Lagerraum“ für die Sektion Volleyball zu haben. Gerade bei Veranstaltungen wie dem Stadt-Cup oder bei den Beach-Turnieren der Raiffeisen-Beach-Tour kann diese „Beach-Hütte“ optimal für Unterhaltung und Verpflegung genützt werden.

64 Volleyballer am Start

Bei herrlichem Beach-Wetter baggerten und pritschten 64 begeisterte Beachvolleyballer von Anfängern bis Lizenzspielern um den Wanderpokal und somit um den Titel des „Stadt-Meisters“. Nach vielen spannenden Spielen setzte sich schließlich im Finale das Team „Seidlwertung 2“ gegen „Mein Lieblingsteam“ durch. Somit konnte sich das Team um Daniel Eder den Wanderpokal wieder zurück holen, nachdem er diesen im Vorjahr an seinen Bruder abgeben musste. Den Parallelbewerb – die Seidlwertung – gewann dann auch das Team „Seidlwertung 1“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.