20.11.2017, 13:38 Uhr

Allerstorfer wird in Den Haag Fünfter

Daniel Allerstorfer holte in Den Haag Platz fünf. (Foto: Foto: Christian Fidler)
ST. PETER. Daniel Allerstorfer (UJZ Mühlviertel) belegte als einziger ÖJV-Starter beim Grand-Prix-Turnier in Den Haag Rang fünf in der Gewichtsklasse über 100 Kilogramm. In Runde eins bezwang er den Portugiesen Diogo Silva nach rund eineinhalb Minuten Kampfzeit mit Ippon.

Serben mit Waza-ari besiegt

Der darauffolgende Waza-ari-Erfolg über den Serben Zarko Culum bescherte dem Oberösterreicher den Einzug ins Halbfinale. Dort musste er sich dem Polen Maciej Sarnacki knapp mit Waza-ari geschlagen geben. Im Kampf um Bronze unterlag Allerstorfer Javad Mahjoub aus dem Iran mit drei Waza-ari-Wertungen. Den Turniersieg sicherte sich der Niederländer Roy Meyer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.