31.01.2018, 00:00 Uhr

Schmucktrends: Silber, Weißgold und Rosé

Verkäuferin Monika Leitner präsentiert den Lebensbaum und andere beliebte Schmuckstücke.

Der Lebensbaum und der Vorsteckring liegen im Trend

ROHRBACH-BERG (alho). Schmucktrend wechseln bis zu einem bestimmten Grad, wie Juwelier Florian Wögerbauer bestätigt: „Altes braucht man nicht mehr verkaufen. Es gibt immer wieder neue Trends. Die Kunden sind allerdings viel zielstrebiger und wissen häufig schon, was sie wollen!“

Lebensbaum und Vorsteckring statt Standardschmuck

Sehr gefragt ist im Schmuckgeschäft Wögerbauer der Lebensbaum in allen Variationen und Farben. „Wieder sehr aktuell geworden ist auch der Vorsteckring. Viele wollen nicht einfach Partnerringe kaufen, sondern einen Vorsteckring, wie sie ihn bei Stars kennen. Dabei ist sehr viel Weißgold angesagt“, berichtet Geschäftsführer Florian Wögerbauer und ergänzt: „In den letzten zwei Jahren war laufend zu hören, dass der Vorsteckring kommt und trendig wird – jetzt ist er da!“

Trendfarben 2018

Silber, Weißgold und Rosé sind die aktuellen Schmuck-Trendfarben. „Total vorbei ist bei uns auch die Zeit der Pandora-Ketten", sagt Wögerbauer. Zur Länge der Ketten meint er: "Viele Kunden nehmen Halsketten gerne in Silber und Stahl oder Stahl vergoldet, sowie in Rosé. Eine klassische Goldkette wird nur in kurzer Ausführung getragen, eher als Collier.“

Valentinstag, ein Liebesbeweis

Ein besonderes Geschenk für den Valentinstag mit dem Mann nichts verkehrt macht, sollte etwas sein, das mit Liebe zu tun hat. Vielleicht einen Liebesbeweis mit dem er sehr viel Herz zeigt. – So und vielleicht auch anders.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.