06.11.2017, 09:14 Uhr

Wirtschaftlicher Aufschwung dank Kinder-Reha

In der Sparkasse fand der Unternehmerabend statt. (Foto: Foto: Ettmayer)

Wirtschaftsbund veranstaltete einen Unternehmerabend. Landesrätin Christine Haberlander war zu Gast.

ROHRBACH-BERG. Klare Ziele und eine konsequente Aufgabenorientierung des Wirtschaftsbundes zeigen Früchte. Die fusionierte Stadt Rohrbach-Berg erlebt einen für jeden erlebbaren wirtschaftlichen Aufschwung. Dies zeigt sich durch die staken baulichen Inventionen, aber auch den sehr starken Bevölkerungszuzug.

Wirtschaftskraft bündeln

„Die durch die Neugründung des Stadt- und Veranstaltungsvereines konnten die wirtschaftlichen Kräfte gebündelt werden“, betont Wirtschaftsbund-Obmann Vizebürgermeister Manfred Stallinger. Geholfen haben dabei die grenzüberschreitenden Kontakte und der Erfahrungsaustausch, aber auch die intensive Zusammenarbeit mit Investoren. Konkrete Ziele für die nächsten Jahre sind der Ausbau einer starken Internet-Infrastruktur, um die Zukunft der regionalen Unternehmen abzusichern, aber auch um an Attraktivität für neue Dienstleistungsunternehmen zu gewinnen. Als weitere Chance für den Standort Rohrbach-Berg wird die Eröffnung der Kinder-Reha betrachtet, die großes Potential für weitere Gesundheit- und Tourismusinvestitionen bietet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.