18-Jährige mit Hammer geschlagen

Ein Mann soll bei einem Spielplatz in Salzburg-Taxham drei Buben nach einer Zigarette gefragt und ihnen dann mit einem Hammer gegen die Köpfe geschlagen haben.
  • Ein Mann soll bei einem Spielplatz in Salzburg-Taxham drei Buben nach einer Zigarette gefragt und ihnen dann mit einem Hammer gegen die Köpfe geschlagen haben.
  • Foto: Symbolfoto BBL
  • hochgeladen von Johanna Grießer

TAXHAM. Am 13. Juni gegen 23 Uhr soll ein Mann drei 18-jährige Jungs bei einem Spielplatz im Salzburger Stadtteil Taxham angesprochen haben. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand soll er die Buben nach einer Zigarette gefragt haben. Nach Angaben der Buben - so berichtet die Polizei - soll er ihnen, vermutlich mit einem Hammer, gegen ihre Köpfe geschlagen haben. 

Die drei Buben, zwei Salzburger und ein Oberösterreicher, ließen sich im Landeskrankenhaus Salzburg behandeln.

Nach Einvernahme und Sachverhaltsklärung ergeht folgende Beschreibung und Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter:

  • Österreicher
  • etwa 40 Jahre alt
  • 1,80 Meter groß
  • Kleidung: schwarzer Kapuzenpullover
  • eher dicke Statur
  • kurze Haare (oder Glatze)
  • Raucher

Hinweise bitte an das Kriminalreferat Salzburg (Telefonnummer: 059133553333) oder jede andere Dienststelle.

Quelle: Landespolizeidirektion Salzburg. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen