Bewerben
Auf der Suche nach dem neuen Salzburger Christkindl und ihren Engerl

Begeisterten im letzten Jahr das Publikum am Salzburger Christkindlmarkt (v.l.): Hannah 
Lechner, Lilian Egger, Christkind Sophie-Marie Rieder, Carola Steingruber sowie Eva Lechner.
2Bilder
  • Begeisterten im letzten Jahr das Publikum am Salzburger Christkindlmarkt (v.l.): Hannah
    Lechner, Lilian Egger, Christkind Sophie-Marie Rieder, Carola Steingruber sowie Eva Lechner.
  • Foto: Franz Neumayr
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Mädchen im Alter ab 16 Jahren können sich bis 8. November für die Stelle des Salzburger Christkind bewerben.

SALZBURG (sm). Wenn in vier Wochen der Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz eröffnet wird, wird auch das Christkind die Besucher begrüßen. Derzeit läuft die Suche, wer das nächste Christkind sein wird auf Hochtouren. Bewerben können sich Mädchen ab 16 Jahren mittels ´Anmeldeformular. Die Frist endet am 8. November. Das diesjährige Christkind wird zusammen mit seinen vier Engerl an den Adventsonntagen sowie an den darauffolgenden Mittwochen den Christkindlmarkt einen authentischen und heimischen Brauchtum vermitteln und für Fotos zur Verfügung stehen. 

Salzburger Christkind als Brauchtums-Botschafter 

"Neben Perchtenläufen, Turmblasen, Auftritte von Chören und vielem mehr, gehört natürlich auch der schöne Brauch des Salzburger Christkindes dazu“, erklärt der Obmann des Salzburger Christkindlmarktes Wolfgang Haider. "Dazu suchen wir kommunikative Mädchen, die ein wenig Schauspieltalent sowie Fremdsprachenkenntnisse mitbringen und sich auch nicht scheuen vor vielen Menschen kurze Texte vorzutragen."

Spezielles Training für das Salzburger Christkind 

Als Belohnung für das weihnachtliche Engagement winken neben glänzenden Kinderaugen auch eine kleine Entlohnung, Einkaufsgutscheine, ein Fotoshooting, Auftritte bei kleinen Werbespots sowie ein spezielles Medientraining.

Begeisterten im letzten Jahr das Publikum am Salzburger Christkindlmarkt (v.l.): Hannah 
Lechner, Lilian Egger, Christkind Sophie-Marie Rieder, Carola Steingruber sowie Eva Lechner.
Sophie-Marie Rieder aus Anthering war im letzten Jahr das Salzburger Christkind.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen