Engel

Beiträge zum Thema Engel

Gut 80 Lehrlinge bildet Maschinenbauer Engel in Schwertberg aktuell aus, insgesamt sind es in Österreich 217.

"Growin"
Perger Lehrlinge tüfteln an klimafreundlichen Ideen für Betrieb

Lehrlinge aus dem Bezirk Perg entwicklen demnächst in Kitzbühel klimafreundliche Ideen für ihren Betrieb. BEZIRK PERG, OÖ. Rund 100 Lehrlinge von 30 Betrieben entwickeln im Zuge des Projekts "Growin" nachhaltige Ideen für ihren Lehrbetrieb. Aus dem Bezirk sind drei Lehrlinge der Firma Elektro Ebner aus Perg sowie vier Auszubildende von Engel aus Schwertberg mit an Bord. Die Initiative des Rotary Clubs will den Stellenwert der Lehre unterstreichen. Mitte Oktober findet in Kitzbühel der erste...

  • Perg
  • Michael Köck
Qualitätskontrolle mit Hilfe der Hebebühne: Zwei im Rohzustand 130 Tonnen schwere Gusseisenplatten bilden das Herz der größten von Engel je gebauten Spritzgießmaschine.

Im Werk St. Valentin
Engel baut größte Spritzgießmaschine aller Zeiten

Mehr als vier Meter hoch und fast eineinhalb Meter dick sind die beiden Gusseisenplatten, die das Herz der Spritzgießmaschine der Superlative bilden. ST. VALENTIN, SCHWERTBERG. Als Großmaschinenwerk ist der Standort St. Valentin von Engel große Dimensionen gewöhnt. Tagtäglich werden mannshohe Gusseisenquader angeliefert und spanend bearbeitet. Ein aktuelles Projekt schlägt alle bisherigen Rekorde: In der Montagehalle entsteht derzeit die größte von Engel je gebaute Spritzgießmaschine. 130...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Susanne Wächter in ihrem "Zentrum zur Seelenwelt" in Strengberg. Sie ist Energetikerin, Medium, Geistheilerin und Engelsbotschafterin.
3

Spirituelles Zentrum
In Strengberg öffnet sich Tor zur "Seelenwelt"

In ihrem neuen spirituellen Zentrum will Susanne Wächter vernetzen, unterstützen und über "Tabus" sprechen. STRENGBERG. Direkt im Strengberger Ortskern befindet sich ein Portal in eine andere Welt. "Es gibt mehr, als was man sieht", erklärt Susanne Wächter. Gleich neben dem Gemeindeamt, in der ehemaligen Bankfiliale, eröffnete die 41-jährige Mutter von vier Kindern ihr "Spirituelles Zentrum zur Seelenwelt". Neues spirituelles NetzwerkDas Zentrum sei "offen für alle, die interessiert sind". Es...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Stalinjose Selvanayagam: Beruflich zurück in der alten Heimat.
2

Arbeiten in der alten Heimat
Von Allerheiligen im Mühlkreis nach Mumbai

Stalinjose Selvanayagam ist Verkaufsleiter von Engel in Indien ALLERHEILIGEN IM MÜHLKREIS, SCHWERTBERG, MUMBAI. Er lebt mit seiner Familie im beschaulichen Allerheiligen, ist aktuell aber für die Engel-Niederlassung in der Millionen-Metropole Mumbai tätig. Stalinjose Selvanayagam studierte Elektrotechnik in Indien und später Global Sales and Marketing in Österreich. 2005 kam er als Servicetechniker zu Engel Machinery India. Seit Jahren arbeitete er in Österreich für den Schwertberger...

  • Perg
  • Michael Köck
Mari Lang führte beim Engel live e-symposium durchs Konferenzprogramm und brachte den Teilnehmern die neue Firmenausstellung am Engel Stammsitz Schwertberg nach Hause.
2

Schwertberg
Traditionelles Engel-Symposium in diesem Jahr online

Die Welt virtuell zu Gast in Schwertberg SCHWERTBERG. Mit mehreren Tausend Teilnehmern war das Engel Symposium 2021 ein sehr großer Erfolg. Tummeln sich sonst zur traditionellen Hausmesse von Spritzgießmaschinenbauer Engel Gäste aus allen Regionen der Erde in Schwertberg, St. Valentin und Linz, fand die Veranstaltung in diesem Jahr aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie virtuell statt. „Das Symposium zu verschieben, war für uns keine Option, denn auch in Pandemiezeiten ist unsere...

  • Perg
  • Michael Köck
Die Betreuung von Kleinkindern im eigenen Haus vereinfacht es den Mitarbeitern bei Engel, nach der Babypause zum für sie persönlich richtigen Zeitpunkt wieder ins Berufsleben einzusteigen.
3

Familie und Beruf
Vereinbarkeit wichtiges Kriterium bei der Jobsuche

Das Image „familienfreundlich“ gewinnt im Personalrecruiting stetig an Bedeutung. Bewerber fragen konkret nach, welche Angebote es für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gibt. ST. VALENTIN, ST. FLORIAN. Grundsätzlich ist eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben laut einer im August 2019 durchgeführten Studie für 96,4 Prozent der österreichischen Berufstätigen wichtig. Laut Martin Mohr von statista.at führte eine weitere Erhebung aus dem September 2020 zum Ergebnis, dass...

  • Enns
  • Christina Gärtner

Reime
Ein Traum

Guten Morgen ihr Lieben, ich wünsche euch einen tollen Dienstag.... Die Sonne scheint, Da hat es jemand aber gut mit uns gemeint! 😉 herzlichst Sandra

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Sandra Schlag
Andrea Lenk, Marianne Hengl, Sandra Bodner und Marie Mark (v.l.) beim Engel-Denkmal für das behinderte Leben in den Kufstein Galerien.

Denkmal
Ein leuchtender Engel zu Besuch in den Kufstein Galerien

Das Engel-Denkmal „für das behinderte Leben“ steht bis 31. Mai in den Kufstein Galerien. KUFSTEIN (red). Ein Symbol für das nicht perfekte Leben. Es lohnt sich, diesen Engel in den Kufstein Galerien ganz genau zu betrachten. Der Engel hat nämlich einen scheinbaren Makel: Er hat nur einen Flügel - an jener Stelle, wo der zweite Flügel fehlt und somit seine Behinderung sichtbar wird, leuchten viele Lichter, denn dieses Denkmal steht als Zeichen dafür, dass behinderte Menschen genauso kostbar wie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
13 8 10

"Kleine Freundlichkeiten"

Ich wünsche dir den Engel der freundlichen Zuwendung, der dich mit den Gaben des Wohlwollens und der Liebenswürdigkeit, der Aufmerksamkeit und des Entgegenkommens reich beschenken möge. Er möge dein Herz frei und froh machen, damit du dem anderen Menschen mit Freude im Herzen begegnen kannst und die positiven Möglichkeiten entdeckst, die in ihm sind. Dann wird nicht nur sein Gesicht sich aufhellen. Er wird auch dich selber mit Freude erfüllen. Weil du selber für ihn zum Engel der Freundlichkeit...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
26 13 5

Heiliger Abend im Salzkammergut
Ich habe das Christkind gesehen

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen! Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee, mit rotgefrorenem Näschen. Die kleinen Hände taten ihm weh, denn es trug einen Sack, der war gar schwer, schleppte und polterte hinter ihm her. Was drin war, möchtet ihr wissen? Ihr Naseweise, ihr Schelmenpack - denkt ihr, er wäre offen der Sack? Zugebunden bis oben hin! Doch war gewiss etwas schönes drin! Es roch nach Äpfel und Nüssen! Anna Ritter (1865-1921) Weihnacht im Salzkammergut

  • Salzkammergut
  • Norbert Stich
Die Engel singen noch ein letztes mal für uns. Lothar Müller aus Polling regt mit seinen Zeilen zum Nachdenken an.

Eine Geschichte zum Nachdenken
Die Engel sangen doch noch einmal

POLLING. Lothar Müller aus Polling hat sich das vergangene Weihnachtsfest zum Anlass genommen, einen Text zum Nachdenken zu verfassen. In seinen Zeilen regt er zum Nachdenken an. Die Engel singen nochWeihnachten – das ist auch im Himmel eine große Sache! Besonders für die Engel. Cherubim, Seraphim, Schutz – oder Jungengel – alle höchst beschäftigt. Sie sollen ja den Menschen das größte Geschenk Gottes nahebringen: die Geburt seines Sohnes Jesus. Mitten in unsere Welt hinein. Wie es da schon...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
13 8

Zwei Engel- eine kluge Geschichte

Zwei reisende Engel machten Halt, um die Nacht im Hause einer wohlhabenden Familie zu verbringen. Die Familie war unhöflich und verweigerte den Engeln im Gästezimmer des Haupthauses auszuruhen. Anstelle dessen, bekamen sie einen kleinen Platz im kalten Keller. Als sie sich auf dem harten Boden ausstreckten, sah der ältere Engel ein Loch in der Wand und reparierte es. Als der jüngereEngel fragte, warum, antwortete der ältere Engel: "Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen." In...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Caro Guttner

Weihnacht
Das Wunder im Wald

In einem kleinen Häuschen am Waldesrand Großmutter lag mit Husten im Bett, sie bat die kleine Enkeltochter ihr Tannenwipferl aus dem Wald zu holen. Die Kleine artig wie sie war, nahm Korb, Mantel und Schal machte sich auf in den Wald. Stundenlang pflückte sie die grünen Triebe, ganz müde war sie schon und kalt war ihr. Auch wusste sie gar nicht mehr wo sie war. Sie kam an einer Lichtung an, dort war eine wunderbare Futterkrippe mit Stroh gefüllt. Sie kuschelte sich hinein und schlief sogleich...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • sylvia mittermair
Anzeige
10

Wood, Glass & More eröffnet neuen Onlineshop mit handgemachten Kunsthandwerksprodukten!
Frauenpower in Traun! A. Haring & R. König gehen mit dem Trend der Zeit!

Bei Wood, Glass & More (ehem. Ra Kreativwerkstatt), im Birkenweg 9, 4050 Traun werden mit Liebe gemachte Kunsthandwerksprodukte erzeugt und verkauft. Hier wird z. B. mit Treibholz, Tiffany Glas, Kunstharz gearbeitet, es werden Drechselwaren erzeugt und Brandmalerei nach Wunsch gefertigt. Auch Produkte für Kinder dürfen natürlich nicht fehlen. Von gehäkelten Babyspielzeug und Kuscheltieren aus feinster Himalayawolle, bis hin zum spannenden Kinderbuch ist alles vertreten. Gerne wird auch auf...

  • Linz-Land
  • Wood, Glass & More
Die Gemeinderäte Christoph Reinbacher, Margot Maier und Alexander Ernst präsentieren die Bastelwerkstatt für zu Hause.
1 2

Werndorf: Bastelwerkstatt für zu Hause

Windlicht, Weihnachtskarten, Engel – weil das traditionelle Weihnachtsbasteln in Werndorf heuer in gewohnter Form nicht möglich ist, gibt’s jetzt die Bastelwerkstatt für zu Hause. In Zusammenarbeit mit der Volksschule erstellte und finanzierte die SPÖ Werndorf ein Heft mit Bastelanleitungen und Keksrezepten. „Wir haben uns eine Alternative zur beliebten Bastelwerkstatt überlegt und wollen mit den Bastel- und Backanleitungen den Kindern die Adventzeit verschönern“, sagt SP-Ortsparteivorsitzender...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch
Teddy Bären für die Kinderstation im Krankenhaus Ried

Der Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch. Ob noch einmal zu einem Fußballspiel? In den Zoo einen Elefanten streicheln? Auf den Berg hinauf und die Aussicht genießen? Oder einfach nur noch einmal nach Hause, um sich in Ruhe von der Familie verabschieden zu können. Dies alles kostenlos und österreichweit. Diesmal jedoch geht es nicht um letzte Wünsche, sondern um Freude, Kraft und Ausdauer. Denn genau dies können die kleinen Patienten auf der Kinderstation...

  • Ried
  • Rollende Engel
1 1 5

Regional kaufen in Bad Vöslau 2020
Engel am Straßenrand ☃️

Der Adventsmarkt in Bad Vöslau fällt dieses Jahr, genau wie viele andere auch, aus. Das ist aber für manche kein Hinderungsgrund ihre märchenhaften Produkte trotzdem anzubieten. Bei einem Nachmittagsspaziergang zwischen Bad Vöslau und dem Wiener Neustädter Kanal findet man plötzlich einen Stand mit Engelsfiguren. An diesem und dem nächsten Wochenende lässt sich der Spaziergang mit einem Besuch der Engelsfiguren verbinden. Tolle Initiative ...🎅

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
12

Basteln in der Adventszeit
Lichtblick, wärmender Kaminholz-Engel

Lichtblick irgendwo gibt es doch Hoffnung auf eine schöne Weihnachtszeit Damit die Zeit bis dahin nicht zu lange dauert können wir an den langen Winterabenden Engel basten, wie wäre es heuer mal mit einen wärmenden Kaminholz-Engel mit Kerzenlicht Material: Holzscheit, ca.35 cm Styropor- Watte oder Holzkugel 8cm Gipsbinden und Modellierpaste Engelflügel aus Pappe Kerzenteller Glasbehälter und Teelicht Nagel Golddraht Anleitung: Styroporkugel mit Gipsbinden kaschieren und an Holzscheit anbringen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • mathilde friesacher
Nikolaus mit der Kutsche
26 12 49

Eine Geschichte vom Nikolaus!

Der Nikolaus fährt mit seinem Schlitten, durch den Schnee. Gezogen von den wilden Teufeln, knirschen laut die Kufen. Die Kinder drücken schon, an den Scheiben ihre Nasen platt. Plötzlich, klopft es an der Tür und der Nikolaus, steht vor dem Haus. Ganz ehrfürchtig, schauen ihn die Kinder, mit seiner Mitra an. Und in der einen Hand, hat er einen langen, gekrümmten Stab. Unter seinem roten Mantel, holt er dann sein Buch hervor. Ein Kind schreit ganz aufgeregt: ,,Ich war brav, lieber Nikolaus!" Der...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Auch der Nikolaus wird durch Corona vor Herausforderungen gestellt - Die Organisatoren von Umzügen und Hausbesuchen zeigten sich aber kreativ.
5

Kreative Lösungen
Der Nikolaus kommt auch in Coronazeiten

BEZIRK LANDECK (sica). Damit der Nikolaus auch in Corona-Zeiten kommen kann, haben sich die Vereine und Institutionen, die in den vergangenen Jahren immer Nikolaus-Hausbesuche organisiert haben, kreative Alternativen überlegt.  Die Corona-Pandemie schränkt auch den Bereich klassischer Traditionen ein, so fällt der Nikolausvorabend am 05. Dezember heuer noch in den zweiten Lockdown. Zwar wurde für den Nikolaus eine Sonderregelung der Ausgangsbeschränkung beschlossen, doch von den durchführenden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
1

Weihnachtswunder
Engerl sucht Bengerl

Aus einer spontanen Idee von Eva-Brigitta Bredl wurde Wirklichkeit. Schnell wurde auf der Internetplattform Facebook eine Gruppe "Engerl sucht Bengerl" gegründet um jene Menschen zusammen zu bringen die anderen eine kleine Weihnachtsfreude bereiten wollen, welche es mit oder ohne Corona gerade in dieser Zeit nicht so einfach haben. Es ist erfreulich zu sehen, wie gerade in schwierigen Zeiten der Zusammenhalt der Menschen funktioniert. Oft sind es gerade diejenigen die es am schlimmsten...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Ernst Hihlik
 Als BEST-Supplier geehrt: Periklis Nassios, Executive Vice President Purchasing von Brose, (links) überreicht Stefan Engleder, CEO der ENGEL Gruppe, die Urkunde zur Aufnahme in den exklusiven Kreis der BEST-Supplier.

Schwertberg/Coburg
Autozulieferer Brose zeichnete Maschinenbauer Engel aus

SCHWERTBERG. In das BEST-Programm, das im vergangenen Jahr gestartet ist, nimmt Autozulieferer Brose mit Sitz im deutschen Coburg den Schwertberger Maschinenbauer Engel auf. Über das gesamte Einkaufsportfolio sind maximal 30 Unternehmen im Brose Exclusive Supplier Team (BEST), deren Leistungsfähigkeit jährlich neu bewertet wird. „Brose ist für uns nicht nur Kunde, sondern auch ein wichtiger Entwicklungspartner, der stets offen für innovative Produkte ist. Wir erleben selten höhere Ansprüche an...

  • Perg
  • Michael Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.