Blumige Grüße vom Valentinspärchen

Das Valentinspärchen der Wirtschaftskammer
Lukas Zachhalmel, Eva Küberl und Landeshauptmann Wilfried Haslauer
  • Das Valentinspärchen der Wirtschaftskammer
    Lukas Zachhalmel, Eva Küberl und Landeshauptmann Wilfried Haslauer
  • Foto: LMZ
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG. Das diesjährige Valentinspärchen Lukas Zachhalmel und Eva Küberl der Wirtschaftskammer stattete LH Wilfried Haslauer und LHStv. Astrid Rössler einen Besuch ab und überbrachte blumige Frühlingsgrüße.
Zahlreiche Legenden ranken sich um die Entstehung des Valentinstags. Für viele hat seine Geschichte bereits im dritten Jahrhundert nach Christus begonnen. Damals beschenkte Bischof Valentin von Terni alle Frischvermählten mit Blumen. Sie sollen sich über besonderes Eheglück gefreut haben. Ab dem 15. Jahrhundert wurde der Valentinstag, von Großbritannien ausgehend, durch britische Auswandernde in den USA etabliert. Seit dem Zweiten Weltkrieg wird der Valentinstag auch in Österreich gefeiert. Besatzungssoldaten führten den Brauch hierzulande ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen