Tag der Liebe

Beiträge zum Thema Tag der Liebe

Freizeit
Es müssen nicht immer Rosen oder Pralinen als Geschenk  am Valentinstag herhalten. Erfreuen Sie Ihren Partner heuer mit einem kulinarischen Präsent im romantischen Ambiente.

Liebe geht durch den Magen
Traisental: Kulinarische Geschenksideen für den Valentinstag

REGION. Am 14. Februar ist Valentinstag und bestimmt zerbrechen auch Sie sich bereits darüber den Kopf, was Sie Ihrer Liebsten/Ihrem Liebsten an diesem besonderen Tag schenken könnten - abseits von Pralinen und Blumen. Denn heuer darf es ruhig ein kulinarischer Hochgenuss sein, der Ihrem Partner strahlende Augen beschert. Liebe geht durch den Magen In der Schlossküche Walpersdorf könne Sie am "Tag der Liebe" im romantischen Ambiente besonders fein gustieren. Ab 17.30 Uhr steht die Küche...

  • 24.01.20
  •  1
Wirtschaft
Der 14. Februar ist vor allem ein wirtschaftlicher Faktor für die Händler.

14. Februar
Das Geschäft mit dem Valentinstag

Der Valentinstag steht vor der Tür. Am 14. Februar wird dem Heiligen Valentin gedenkt. In der heutigen Zeit ist der Tag der Liebenden aber vor allem ein wirtschaftlicher Faktor. Im Vergleich zum Vorjahr sinken die Ausgaben um 3,5 Prozent. Die WOCHE hat dazu bei lokalen Händlern im Lavanttal nachgefragt.  LAVANTTAL. Der 14. Februar - auch als Tag der Liebenden bekannt - geht auf den Heiligen Valentin zurück. Zu seinen Lebzeiten soll der Bischof von Terni und Patron der Liebenden junge Paar...

  • 13.02.19
Freizeit
Künstler Ed Ehmayr (links) präsentiert gemeinsam mit Friedrich Kerschbaumer (rechts) sein limitiertes Werk.

Valentinstag
Kulinarisches und Kunstvolles

ST. VALENTIN (milo). Bereits zum dritten Mal trägt der St. Valentiner Künstler Ed Ehmayr mit seinen signierten und limitierten Kunstwerken zum Valentinstag bei. So bekommen die Gäste bei Gastronom Friedrich Kerschbaumer zum Valentinstagsmenü zusätzlich eine handsignierte Farbgrafik spendiert. Die Symbole und Motive auf dem Kunstwerk haben auch eine Bedeutung – so steht zum Beispiel das Cocktailglas für Kerschbaumers Lokal. Das „Love" darf am Tag der Liebe natürlich auch nicht...

  • 31.01.19
Lokales
Der 14. Feber, Tag der Liebenden: Carmen Brenner und Gerald Gaug aus St. Andrä werden im Sommer heiraten
4 Bilder

Lavanttaler feiern ihre Liebe

Valentinstag am 14. Februar: Zwei verliebte Lavanttaler erzählen von dessen Bedeutung. Von Daniela Maritschnig Der Valentinstag am 14. Februar, der Tag der Liebenden, ist ein besonderer Tag für Verliebte. Die WOCHE fragte ein Lavanttaler Pärchen, wie sie dieses Fest feiern. Der Beginn einer Liebe Carmen Brenner und Gerald Gaug lernten sich bereits in ihrer Schulzeit kennen. Über die Jahre hinweg verband sie ein gemeinsamer Freundeskreis. Seit es beim gemeinsamen Urlaub mit Freunden...

  • 09.02.17
Lokales
Das Valentinspärchen der Wirtschaftskammer
Lukas Zachhalmel, Eva Küberl und Landeshauptmann Wilfried Haslauer

Blumige Grüße vom Valentinspärchen

SALZBURG. Das diesjährige Valentinspärchen Lukas Zachhalmel und Eva Küberl der Wirtschaftskammer stattete LH Wilfried Haslauer und LHStv. Astrid Rössler einen Besuch ab und überbrachte blumige Frühlingsgrüße. Zahlreiche Legenden ranken sich um die Entstehung des Valentinstags. Für viele hat seine Geschichte bereits im dritten Jahrhundert nach Christus begonnen. Damals beschenkte Bischof Valentin von Terni alle Frischvermählten mit Blumen. Sie sollen sich über besonderes Eheglück gefreut...

  • 07.02.17
Freizeit
"♡♡"
4 Bilder

Valentinstag
Follow you follow me

SPUREN Alle Dinge, die wir tun, hinterlassen Spuren. Alle Gespräche, die wir führen, hinterlassen Gedanken. Alles, was wir sehen, hinterlässt bei uns Bilder. Alles, was wir wahrnehmen, hinterlässt bei uns Phantasien. Bei Jedem, der uns liebt, hinterlassen wir Gefühle. Bei Jedem, den wir lieben, hinterlassen wir uns. Wir hinterlassen Spuren, egal wohin wir gehen, egal mit wem wir reden, egal wen wir lieben, egal was wir tun.

  • 14.02.16
  •  16
  •  27
Wirtschaft

Der Tag der Liebenden und seine Herkunft

NÖ. Der Valentinstag am 14. Februar gilt in einigen Ländern als Tag der Liebenden. Das Brauchtum dieses Tages geht auf einen oder mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus (infrage kommen vor allem Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo) zurück, die der Überlieferung zufolge das Martyrium durch Enthaupten erlitten haben. Der Gedenktag wurde von Papst Gelasius I. 469 für die ganze Kirche eingeführt, 1969 jedoch aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Verbreitet gibt es trotzdem...

  • 10.02.16
Freizeit
Blumen sind Ausdruck von Liebe, Dankbarkeit und Zuneigung.
4 Bilder

Fünf Sprachen der Liebe

Viele Männer zeigen der Liebsten ihre Zuneigung und Dankbarkeit mit Blumen. Was für ein bunter Blumenstrauß, wenn die Rose sagt: "Ich hab dich gern", die Tulpe wispelt: "Wie schön du bist" und die Nelke spricht: "Genauso bist du recht!". Farn, Blattgrün und Schleierkraut meinen: "Danke, dass du so großzügig darüber hinweg siehst, wenn ich vergessen habe, meinen Anteil in der Beziehung und Familie einzubringen!". " Wenn dieser "sprechende" Blumenstrauß mit einem liebevollen Kuss übergeben wird,...

  • 14.02.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.