Soziales Engagement
Ein Ort mit viel Herzenswärme in Salzburg

Die Obfrau des Vereins "Die Sozialen Salzburger", Susanne Pils.
  • Die Obfrau des Vereins "Die Sozialen Salzburger", Susanne Pils.
  • Foto: Maria Eisl
  • hochgeladen von Lisa Gold

Die "Sozialen Salzburger" helfen von Armut betroffenen Menschen in Salzburg.

SALZBURG. Menschen helfen, die in Not geraten oder von der Gesellschaft ausgeschlossen sind – mit dieser Intention gründeten der ehemalige Gemeinderat Ernst Flatscher und Susanne Pils im Sommer 2019 den gemeinnützigen Verein "Die sozialen Salzburger" – kurz Sosa. Unterstützt wird der Verein von ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Kleidung günstig erwerben

"Immer wieder erleben wir Menschen, die in unserer Gesellschaft ihren Platz durch verschiedene Lebenssituationen verloren haben, jedoch alleine nicht mehr die Kraft finden oder auch nicht die Möglichkeit haben, diesen wieder zu erlangen", erklärt Obfrau Susanne Pils. Gemeinsam eröffneten die beiden einen Second-Hand-Shop in Lehen, in dem Menschen Kleidung, Hygieneartikel, aber auch Elektrogeräte sehr günstig erwerben können. Die Sachspenden – angenommen wird alles außer Lebensmitteln und Möbeln – werden dem Verein beziehungsweise dem Shop von spendenfreudigen Salzburgern zur Verfügung gestellt. Geöffnet hat der Shop jeden Donnerstag und Freitag.

Corona hat Situation verschärft

"Durch die Corona-Pandemie hat sich die Situation vieler Salzburger noch zusätzlich verschärft. Es ist traurig zu sehen, wie viele Menschen es in unserem reichen Salzburg gibt, die sich das normale Leben nicht leisten können und welche Schicksale es gibt. Zu uns kommen Pensionisten, Alleinerziehende und Familien. Es geht auch darum, ein offenes Ohr für sie zu haben, und das wollen wir in unserem Verein vermitteln", erzählt Pils. Derzeit sei man auf der Suche nach einem Standort für einen zweiten Shop und einem Platz für eine Notschlafstelle. "Die Zeit drängt, denn die kalte Jahreszeit steht vor der Tür", so Pils.

Zuvor wird am Samstag, zwölfter September, im Sosa-Markt in Lehen aber noch das einjährige Bestehen mit einem Fest und Flohmarkt gefeiert. "Wir haben in diesem Jahr gemerkt, wie groß der Bedarf nach Unterstützung ist und wir sind froh, zumindest einen kleinen Beitrag leisten zu können", betont Pils.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen