Ein Sprachkurs für die Kleinen

v.l.n.r.: Bianca Winkler, Sylvia Janny, Maria Hagenauer, Leiterin des Sprachtrainings und der Integrationshilfe, Sigrid Thor, Mitarbeiterin des Bewohnerservice, Ilknur Senocak, Stadtteilmutter, und Robin Chopourian, Praktikant im Diakoniewerk Salzburg mit den Kindern des Deutschtrainings bei ihrem Ausflug in den Zoo Salzburg.
  • v.l.n.r.: Bianca Winkler, Sylvia Janny, Maria Hagenauer, Leiterin des Sprachtrainings und der Integrationshilfe, Sigrid Thor, Mitarbeiterin des Bewohnerservice, Ilknur Senocak, Stadtteilmutter, und Robin Chopourian, Praktikant im Diakoniewerk Salzburg mit den Kindern des Deutschtrainings bei ihrem Ausflug in den Zoo Salzburg.
  • Foto: Diakoniewerk
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

SALZBURG (sm). Kinder konnten die Sommerferien über im Bewohnerservice Itzling und Elisabeth-Vorstadt ihre Deutschkenntnisse trainieren. Mit Spiel, Musik und Lesen wurde unter Anleitung von freiwilligen Sprachtrainern und Stadtteilmüttern Deutsch gelernt und die Sprachkenntnisse wurden verbessert.

„Manchen Kindern mit Migrationshintergrund fehlt in den Ferien die Möglichkeit, regelmäßig Deutsch zu sprechen. Mit dem Deutschtraining möchten wir sie spielerisch animieren, die deutsche Sprache in den Ferien weiter zu verbessern und ihnen damit auch den Start ins neue Schuljahr erleichtern“, erklärt Maria Hagenauer, Leiterin des Sprachtrainings und der Integrationshilfe Diakoniewerk Salzburg. Den lohnenden Abschluss für die Kinder bildete ein Ausflug in den Zoo. Dort wurden die zuvor trainierten Deutschkenntnisse praktisch umgesetzt.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen