Alles zum Thema Gnigl

Beiträge zum Thema Gnigl

Bauen & Wohnen
die alte, ca. 1970 errichtete Brücke
7 Bilder

Stahl statt Beton

Die Anfangs der 1970er Jahre errichtete Spannbetonbrücke für die Eichstraße über die Bahngeleise in Gnigl wird nun durch eine Stahlbrücke ersetzt. Nach Entfernung der alten Brücke wird sie nun als Ganzes an deren Stelle gerückt. Derzeit werden gerade die neuen Brückenlager betoniert. 

  • 06.09.18
Lokales
Ein Nachbarschaftsstreit in Salzburg-Gnigl endete mit zwei leichten Körperverletzungen.

Nachbarschafts-Streit endet mit Körperverletzungen

Ein Streit zwischen Nachbarn im Salzburger Stadtteil Gnigl führte am Sonntag zu einer leichten Körperverletzung. SALZBURG-GNIGL. Der 46-Jähriger und seine 82-jährige Nachbarin waren laut Polizei schon jahrelang zerstritten. Am 6. Mai eskalierte dieser Streit: Der Mann soll die Pensionistin bei einem Spaziergang heftig angerempelt haben. Dadurch sei diese zu Boden gestürzt, wobei sie sich leicht verletzt haben soll. Zuvor habe der Mann die Frau mit einer bedrohlichen Geste verängstigt.  Der...

  • 07.05.18
Lokales
Beim Salzburger Hauptbahnhof und in Salzburg-Gnigl wurde Marihuana sichergestellt.

Salzburg: Marihuana beim Hauptbahnhof und in Gnigl sichergestellt

SALZBURG. In der Nacht auf 25. April erschnüffelte ein Polizeihund im Außenbereich des City-Centers beim Salzburger Hauptbahnhof ein Marihuana-Depot. Das Marihuana - ein kleiner zweistelliger Grammbereich – wurde sichergestellt. Auch im Salzburger Stadtteil Gnigl wurde Marihuana sichergestellt: Ein Autofahrer ohne Führerschein wurde aufgehalten. Bei ihm und seinem Mitfahrer wurden kleine Mengen Marihuana gefunden, die beiden Männer wurden angezeigt. Dies vermeldete die...

  • 25.04.18
Lokales
Am 13. April wurde aus einer Wohnung in Salzburg-Gnigl Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen.

Salzburg-Gnigl: Schmuck aus Wohnhaus gestohlen

SALZBURG. Am Nachmittag des 13. Aprils wurde aus einem Wohnhaus im Salzburger Stadtteil Gnigl Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Es gab keine Einbruchsspuren, die Täter sollen sich über die offenen Garage Zutritt zur Wohnung verschafft haben. Die Besitzer bemerkten den Einbruch erst am Spätabend, zwischen 11 und 17 Uhr waren sie nicht zuhause gewesen. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 20.04.18
Lokales
Geburtstagsfest im BWS Gnigl & Schallmoos

BWS Gnigl & Schallmoos feiert 15-jähriges Jubiläum

SALZBURG. Das Bewohnerservice Gnigl & Schallmoos feierte dieser Tage sein 15-jähriges Bestehen. „Als die Bewohnerservice-Stellen der Stadt Salzburg ihren Betrieb aufnahmen, hat niemand erwartet, dass sie einmal so gut bei den Menschen ankommen werden. Mehr noch: Für viele Besucher sind sie mittlerweile zu einer Art Zweitfamilie geworden“, betont Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer beim Geburtstagsfest. „Besonders wichtig ist uns, den Schallmoosern und Gniglern die Möglichkeit zu geben, aktiv zu...

  • 05.12.17
Lokales
2 Bilder

44. Gnigler Krampuslauf

SALZBURG/GNIGL.  Der 44. Gnigler Krampuslauf findet am 2. Dezember ab 19.00 Uhr statt. Diese Veranstaltung ist weit über die Grenzen Salzburgs hinaus bekannt und gilt als Magnet für traditionsbewusste Gruppen aus Stadt und Land Salzburg, den benachbarten Bundesländern sowie dem angrenzenden Bayern. Im vergangenen Jahr kamen lt. behördlichen Schätzungen über 10.000 Zuschauer u.a aus Tschechien, Ungarn, Slowakei, Italien, und der Schweiz um die Vielzahl kunstvoll geschnitzter Masken zu...

  • 20.11.17
Lokales
Hebefiguren wie diese kann man in Gnigl bald lernen.
3 Bilder

Der neue Zirkus ist im Aufwind

Erstes Circustrainingscentrum Österreichs wird in Gnigl errichtet. Trainingsbetrieb startet im Herbst. Kritk an Subventionen. SALZBURG (lin). In Gnigl wird zur Zeit das erste Circustrainingscentrum Österreichs errichtet. Auf einem ehemaligen Turnplatz in der Eichstraße wird ein Viermastzelt aufgebaut, das mit sämtlichen Trainingsgeräten des modernen Circus ausgestattet sein wird. Damit entsteht ein fixer Ort, an dem circusbegeisterte Menschen jeden Alters die unterschiedlichsten Trainingsgeräte...

  • 28.09.17
Lokales
Ortsfeuerwehrkommandant Mike Leprich und Löschzugskommandant Michael Adam freuen sich über zahlreiche Besucher an diesem Sonntag.
7 Bilder

Traditionelles Zeugstättenfest ein voller Erfolg

Bereits zum 28. Mal fand am vergangenen Sonntag das Zeugstättenfest der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Salzburg in Gnigl statt. Der Erlös der Feier fließt in die Neuanschaffung von Einsatzausrüstung. Das jährliche Zeugstättenfest ist aus dem Stadtteil Gnigl kaum noch wegzudenken. Trotz des regnerischen Wetter wollten sich viele Familien und Freunde der Feuerwehr das Event nicht entgehen lassen. Sie wurden mit einem stimmungsvollen Fest belohnt. Die Feuerwehr einmal hautnah erleben Ein...

  • 04.09.17
Freizeit

Zeugstättenfest

Am Sonntag 3. September findet ab 11:00 Uhr wieder unser alljährliches Zeugstättenfest der Freiwilligen Feuerwehr - Löschzug Gnigl bei jeder Witterung und freiem Eintritt statt. Was erwartet euch? - Tolles Kinderprogramm mit Hüpfburg - Einsatzfahrzeuge hautnah erleben - Musik mit DJ Joe Zauner - die besten Grillhendl von Bernd Micheler - frisch gezapftes Stiegl Bier - Kaffee & Kuchen - uvm. Wir freuen uns auf euch! Euer Team vom Gnigler Zeugstättenfest

  • 25.08.17
Lokales
2 Bilder

Das OFF Theater in Salzburg zieht erfolgreiche Bilanz

Salzburg-Gnigl kann sich seit Februar 2017 um eine Institution reicher schätzen. In der Eichstraße 5 hat das OFF Theater ein neues Zuhause gefunden. Und in diesem fühlen sich Zuschauer wie auch das Team der TheaterOffensive sehr wohl. Rund 80 Vorstellungen wurden seit Öffnung der neuen Wirkstätte gespielt. Nicht nur Eigenproduktionen, wie zB das Musical "Petticoat & Nierentisch", die Uraufführung "Pixel" von Stephan Lack und die komisch-skurrile Komödie "Mr. Pilk´s Irrenhaus" sowie einige...

  • 20.06.17
Lokales
Zwei Generationen, beide in Gnigl aufgewachsen: Hannes und Hans Brugger genießen die Aussicht vom Heuberg aus.

Sie fühlen sich in Gnigl wohl

Die Tapeziererfamilie rund um Hans Brugger kennt den Stadtteil Gnigl wie ihre Westentasche. SALZBURG (lg). Sie sind aus dem Stadtteil Gnigl nicht mehr wegzudenken: Die Rede ist von der "Tapezierer- und Krampusfamilie Brugger", wie es Hannes Brugger und sein Vater Hans Brugger mit einem Augenzwinkern ausdrücken. Der Tapezierer-Handwerksbetrieb ist ein Traditionsunternehmen in Gnigl, das bereits seit 1904 besteht und in vierter Generation als Meisterbetrieb geführt wird. In der Freizeit widmet...

  • 11.04.17
Lokales
Das Alzheimer Café Salzburg – Anregungen, Ermutigungen und Rückhalt für Angehörige von Menschen mit Demenz

Alzheimer Café: „Kinästhetik bei der Pflege von Menschen mit Demenz“

SALZBURG. Am 31. März von 14.00 bis 16.00 Uhr bietet die Tagesbetreuung Gnigl in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe "Alzheimer Angehörige Salzburg" monatlich das kostenlose Alzeimer Café im Diakoniewerk an. Das Treffen steht unter dem Thema „Kinästhetik bei der Pflege von Menschen mit Demenz“. Darüber hinaus bietet die Tagesbetreuung Gnigl während des Alzheimer Cafés eine Betreuung der an Demenz erkrankten Angehörigen an. Aus organisatorischen Gründen wird hierzu um eine Anmeldung unter...

  • 21.03.17
Lokales
29-jähriger versetzte seiner Mutter einen Kopfstoß.

29-jähriger versetzte seiner Mutter einen Kopfstoß

SALZBURG (et). Ein 29-Jähriger versetzte seiner Mutter am Samstagabend nach einem Streit einen Kopfstoß vor einem Lokal in Gnigl. Auch sein 18-jähriger Bruder wurde bei der Auseinandersetzung verletzt. Später attackierte er auch die einschreitenden Polizisten. Der Grund für Auseinandersetzung ist nicht bekannt.

  • 13.03.17
Lokales
Unbekannte demolierten PKW in Gnigl.

Unbekannte Täter demolierten PKW in Gnigl

SALZBURG (et). Da Unbekannte in Gnigl nur ein einzelnes Auto stark demolierten, aber alle danebenstehenden Fahrzeuge verschonten, stellt sich die Polizei nun die Frage ob es ein gezielter Anschlag oder willkürlicher Vandalismus war. Die Täter schlugen sämtliche Scheiben und die Rückleuchten ein und beschädigten zudem die Motorhaube.

  • 02.03.17
Lokales
Erneut wurde in der Stadt Salzburg Polizisten attackiert.

53-jähriger Mann drohte Polizei mit dem Tod

SALZBURG (et). Nachdem ein 53-jähriger Deutscher mit seiner Tasche auf die Motorhaube eines parkenden Auto in Gnigl einschlug, bedrohte er die alarmierten Polizeibeamten mit dem Tod. Später, auf der Polizeiinspektion, schlug der Deutsche dann wild um sich und bespuckte die Polizisten. In seiner Tasche fanden die Beamten ein Küchenmesser, ein Schraubenzieher sowie ein Stanleymesser.

  • 22.02.17
Lokales

Diebe brachten gestohlenen Tresor mit Schubkarre weg

SALZBURG (et). Gewaltsam drangen unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag in ein Einfamilienhaus in Gnigl ein. Alle Räume wurden durchwühlt, die Täter stahlen einen Standtresor mit Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Euro. Die Täter haben den Tresor mit einer Schubkarre weggebracht. Eine Nachbarin bemerkte den Einbruch und verständigte die Polizei. Eine Fahndung verlief erfolglos.

  • 13.12.16
Lokales

Streit wegen zu lautem Fernseher

SALZBURG (et). Wegen eines lauten Fernsehers kam es gestern zwischen zwei jungen Afghanen im Stadtteil Gnigl zum Streit. Dieser eskalierte derart, dass sich die beiden 16-jährigen gegenseitig schlugen und im Gesicht verletzten. Beide wurden angezeigt.

  • 07.12.16
Lokales

Zwei Mopeds in Gnigl gestohlen

Zwei Mopeds wurden gestern Abend von einem Parkplatz vor einer Wohnanlage in Gnigl gestohlen. Hinweise auf die Täter gibt es noch keine, auch die Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

  • 17.11.16
Lokales

Einbrüche an Allerheiligen in Maxglan und Gnigl

Zu Einbrüchen und Einbruchsversuchen kam es am Dienstag in der Stadt Salzburg. Unbekannte Täter versuchten in zwei Geschäftslokale in Maxglan einzudringen. Sie versuchten Fenster und eine Sicherheitstüre aufzuhebeln, was ihnen aber nicht gelang. Bei dem Einbruchsversuch wurde ein optischer Alarm ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, dürfte dies die Täter veranlasst haben, ihr Vorhaben abzubrechen. Erfolgreicher waren Einbrecher am Dienstag im Stadtteil Gnigl. Hier konnten die Täter gegen...

  • 02.11.16
Lokales

Einbrecher erbeuten Schmuck und Kleidung

Durch ein gekipptes Fenster einer ebenerdigen Wohnung in Gnigl, brachen in der Nacht unbekannte Täter ein. Die Täter steckten Schmuckgegenstände, Bekleidung und Textilien ein. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.

  • 31.10.16
Lokales

Einbruchsversuch im Stadtteil Gnigl

Unbekannte Täter versuchten im Stadtteil Gnigl über den Balkon in eine Wohnung einzubrechen. Dabei beschädigten sie die Balkontüren, es gelang den Tätern aber nicht die Türen aufzuhebeln um in die Wohnung zu gelangen. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

  • 24.10.16
Lokales
Der "Alt Gnigler Krampus Perchten Pass"
2 Bilder

50 Jahr Jubiläum des "Alt Gnigler Krampus Perchten Pass"

Zum 50. Geburtstag des " Alt Gnigler Krampus Perchten Pass" hat man die Gelegenheit am 22. und 26. Oktober ab 10 Uhr in die Geschichte des Salzburger Krampus und Perchtenbrauchtums einzutauchen. Im Zwergerlgartenpavillon des Mirabellgartens können sich Besucher neben der Sammlung von rund 140 Masken auch auf Livemusik der Salzburger Rockband " Freeebird-Electrisbrids, Kinderworkshops, Frühshoppen und ein Symposium freuen. Neben der Jubiläumsausstellung haben Besucher auch die Chance Gutes...

  • 19.10.16