Itzling: Flüchtiger Lenker in Sackgasse gestoppt

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle von Beamten der Polizeiinspektion Itzling in der Nacht von Montag auf Dienstag (14. auf 15.11.2011) entzog sich der Lenker eines PKW mit ungarischen Kennzeichen der Anhaltung. Er missachtete die Anhaltezeichen und bog vor dem Kontrollort von der Itzlinger Hauptstraße in eine Sackgasse ein. Die Beamten nahmen mit dem Streifenwagen die Verfolgen auf und konnten den flüchtigen PKW-Lenker anhalten. Der Lenker, ein 64-jähriger Salzburger, hatte zwei auf ihn ausgestellte Führerscheine bei sich. Einen Alkotest verweigerte der Mann. Das Fahrzeug wurde mit einem Sperrstock gesichert und die Fahrzeugschlüssel sowie die zwei Führerscheine abgenommen. Aufgrund des schlechten Allgemeinzustandes des Mannes wurde er in das LKH Salzburg gebracht. Er wird wegen mehrerer Delikte bei der BPD-Salzburg zur Anzeige gebracht.

www.bundespolizei.gv.at

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Online-Redaktion Salzburg aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.