Charity
Ostermarkt brachte Hoffnung für kranke Kinder

Der Chor der Salzburger Landeskliniken (in der Mitte Dominik Steinbichler von der Salzburger Kinderkrebshilfe) eröffnenten den traditionellen Ostermarkt im Landeskrankenhaus.
  • Der Chor der Salzburger Landeskliniken (in der Mitte Dominik Steinbichler von der Salzburger Kinderkrebshilfe) eröffnenten den traditionellen Ostermarkt im Landeskrankenhaus.
  • Foto: Salzburger Kinderkrebshilfe
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Der Ostermarkt erzielte eine Rekordsumme. 

SALZBURG (sm). Mehr als 12.000 Euro wurden beim traditionellen Ostermarkt der Salzburger Kinderkrebshilfe generiert. Der Markt fand bis kurz vor Ostern im Landeskrankenhaus statt. Neben kulinarischen Spezialitäten wurde handgemachte Dekoration angeboten.

Ostermarkt beim LKH erzielte neuen Rekord

Der aus dem Ostermarkt gewonnene Gesamterlös ist ein neuer Rekord und wird dem gemeinnützigen Verein gutgeschrieben. "Zu Ostern feiern wir die Hoffnung und das Leben. Vielen Dank an alle, die sich unermüdlich für unsere Projekte einsetzen und unseren Schützlingen damit Hoffnung schenken!“, sagt die Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, Heide Janik und dankt den engagierten Helfern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen