Bauarbeiten an Josef-Rehrl-Schule im Zeitplan

Bei der Gleichenfeier auf der Baustelle der Josef-Rehrl-Schule im Bild v. l.: Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer DI Christian Struber, Bürgermeister DI Harald Preuner, Schuldirektor Dipl. Päd. Stefan Fraundorfer, Landeshauptmann-Stv. Dr. Christian Stöckl und Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Dr. Roland Wernik.
  • Bei der Gleichenfeier auf der Baustelle der Josef-Rehrl-Schule im Bild v. l.: Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer DI Christian Struber, Bürgermeister DI Harald Preuner, Schuldirektor Dipl. Päd. Stefan Fraundorfer, Landeshauptmann-Stv. Dr. Christian Stöckl und Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Dr. Roland Wernik.
  • Foto: Salzburg Wohnbau/Wildbild
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG. Die Bauarbeiten an der Josef-Rehrl-Schule am Gelände des Landeszentrums für Hör- und Sehbildung (LZHS) im Stadtteil Lehen schreiten voran. In einer Bauzeit von knapp zwölf Monaten konnte der Rohbau des neuen Gebäudes fertiggestellt werden. Für Bürgermeister Harald Preuner ist die Josef-Rehrl-Schule ein wichtiger Mosaikstein in der Bildungslandschaft in der Stadt. „Ich bin froh, dass mit dem Neubau ein starkes Statement für die Zukunft und die weitere Entwicklung dieses wichtigen Schulstandorts gegeben wird."

Fertigstellung für Sommer 2019 geplant

Im nächsten Bauabschnitt werden nun die Fenster eingebaut, eine moderne Haustechnik sowie das Heizungs- und Lüftungssystem installiert. „Aus heutiger Sicht rechnen wir damit, die Bauarbeiten wie geplant im Sommer nächsten Jahres abschließen zu können“, informieren die Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Roland Wernik.
Rund 130 hörbeeinträchtigte Schüler werden am LZHS-Gelände gemeinsam mit Kindern ohne Beeinträchtigung, die auch die Gebärdensprache lernen, unterrichtet. Bis zur Fertigstellung des neuen Schulgebäudes sind die Schüler im angrenzenden ehemaligen Blindenheim untergebracht.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Lisa Gold aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen