19.11.2016, 20:41 Uhr

Kreative Handwerkskunst beim Adventmarkt in der Bachschmiede

Trendige Kindermode ihres eigenen Labels "Herzstickerl" präsentierte Jacqueline Fuchs mit Sabrina Berger. Begeistert von den kreativen Teilen war auch Bachschmiede-Geschäftsführer Bernhard Robotka.
Zum neunten Mal lädt die Bachschmiede an diesem Wochenende in Wals heuer zum adventlichen Kunsthandwerksmarkt. Neben adventlichen Klängen, hausgemachten Köstlichkeiten der Walser Bäuerinnen und einer stimmungsvollen Ausstellung im früheren Luftschutzstollen wird den Besuchern echtes Kunsthandwerk geboten. Entzückende Kindermode gibt es etwa bei "Herzstickerl"-Kinderlabel-Designerin Jacqueline Fuchs. Ihre Jogginghosen in Lederhosenoptik, bunte Mützen und trachtig-peppige Röcke für die Kleinen gefallen auch den Großen, darunter Bachschmiede-Geschäftsführer Bernhard Robotka.

Bei Elisabeth Hasenöhrl kann man sich nicht nur mit liebevoll handbedruckten Tischdecken und Co eindecken, sondern sich auch wertvolle Tipps fürs Selbermachen holen. "Stoffdruck ist ein altes Handwerk, und ich finde es schön, wenn sich das wieder mehr verbreitet", so Elisabeth Hasenöhrl. Gemeinsam mit Tochter Romana Hasenöhrl hat sie das Buch "Stoffdruck" geschrieben, in dem Schritt für Schritt erklärt wird, wie man es angeht. Am kommenden Donnerstag (1. Dezember, 19.30 Uhr) präsentieren die beiden das Buch in der Bibliothek Wals.

Bunte, witzige "Lauser" gibt es bei Reiner Scharmüller aus Eugendorf. Gemeinsam mit seiner Frau Doris stellt er die lustigen Filz-Schüsseln in Handarbeit her. "Eigentlich machen wir Katzenkörbe, aber als eine zu klein geraten war, hat meine Frau Doris Augen draufgesetzt und fertig war der erste 'Lauser'. Wir heben darin unsere Schlüssel auf, aber natürlich passen da auch Süßigkeiten oder anderer Krimskrams hinein."

Eine Besonderheit aus dem Lungau präsentiert Schnapsbrenner Peter Bichler aus Tamsweg: einen Lungauer Whisky und einen Heuland-Whisky aus Tauernroggen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.